uni.li News Innovationen Swiss Climate informiert über nachhaltige Lieferketten

Swiss Climate informiert über nachhaltige Lieferketten

Bern - Die Swiss Climate AG richtet im April ein Klimafrühstück aus. Bei der Veranstaltung werden die Teilnehmenden über die Möglichkeiten im Rahmen eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements informiert.

Die Veranstaltung findet am 24. April im Hotel St. Gotthard in der Zürcher Bahnhofstrasse statt. Das Klimafrühstück beginnt um 8 Uhr und endet um 10.30 Uhr, wie es in einer Mitteilung von Swiss Climate heisst. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung kann online vorgenommen werden.

Insgesamt werden drei Referate gehalten. Swiss Climate hat dazu Wolfgang Stölzle, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Supply Chain Management der Universität St.Gallen, Peter Krummen, Geschäftsführer der Krummen Kerzers AG, und Philipp Stoller, Geschäftsführer von TEXAID, eingeladen. Sie werden sich in ihren Vorträgen mit dem Lieferkettenmanagement als festem Bestandteil der Unternehmensstrategie befassen. Denn das Lieferkettenmanagement betrifft alle Bereiche einer Firma, von der Beschaffung bis hin zum Marketing, erläutert Swiss Climate. jh