Impressionen vom #GREENSUMMIT2017

Ein voller Erfolg! 154 Teilnehmer beim Green Summit 2017 an der Universität Liechtenstein.
more ...

Kontakt

Organisatoren der Universität Liechtenstein: Prof. Dr. Marco J. Menichetti und Hendrik Peer Kimmerle, M.Sc.
more ...

Zielsetzung

  • Interdisziplinärer Austausch über Nachhaltigkeit

  • Herausforderungen einer nachhaltigen Gesellschaft

  • Vorstellung nachhaltiger Praxisprojekte

  • Präsentation praxisrelevanter Forschungsprojekte

  • Blickwinkel: Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

 

Zielgruppe

  • Praktiker aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung

  • Wissenschaftler aus den Bereichen Finanzwirtschaft, Entrepreneurship, Wirtschaftsinformatik und Architektur

  • Studierende





    Download der Präsentationen
    (Teilnehmer mit LOGIN)

Nachrichten weltweit

Flacher Rhein vertreibt Güterverkehr

Basel - Der Güterumschlag in den Schweizer Rheinhäfen hat im ersten Quartal knapp 30 Prozent unter dem Vorjahresquartal gelegen. Die niedrigen Wasserstände verteuerten den Schiffstransport, während die Bahnen ihre Kapazitäten ausbauen konnten.
more ...

Stille Windturbine steht vor dem Markteintritt

Dübendorf ZH - Agile Wind Power hat eine Windturbine entwickelt, die keinen wahrnehmbaren Lärm erzeugt, weniger Schatten wirft und auch Vögel besser schützt. Nach erfolgreichen Tests wird nun ein industrieller Prototyp gebaut.
more ...

EU-Parlament will Lebensmittelverschwendung halbieren

Strassburg - Die Lebensmittelverschwendung in der EU soll bis 2030 auf die Hälfte verringert werden. Dazu fordert das EU-Parlament die EU-Kommission auf, Lebensmittelspenden zu erleichtern und die Angaben zur Haltbarkeit zu überarbeiten.
more ...

ETH-Forscher erwecken Stadtkarten zum Leben

Zürich - ETH-Forscher haben eine Plattform entwickelt, welche aus Bildern und Videoaufnahmen 3D-Modelle von Städten erstellen kann. Die Technologie kann etwa auch erkennen, wo Parkplätze frei werden. Aus dem Forschungsprojekt sind bereits mehrere Spin-offs entstanden.
more ...

Abschied von CO2 ist bis 2050 möglich

Potsdam - Forscher stellen einen neuen Fahrplan vor, mit dem der CO2-Ausstoss bis 2050 unter dem Strich auf null reduziert werden könnte. Dafür soll der weltweite CO2-Ausstoss alle zehn Jahre halbiert werden. So könnte das Zwei-Grad-Ziel mit grosser Wahrscheinlichkeit erreicht werden.
more ...

Lawinenverbauung soll Solarstrom produzieren

Zürich - Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich planen im Bereich der Lawinenverbauung am Chüenihorn in der Bündner Gemeinde Luzein ein Solarkraftwerk. Dieses soll künftig Strom für rund 660 Haushalte produzieren.
more ...

Grüne Technologien haben vielseitige Vorteile

Wien - Kohlenstoffarme Technologien könnten laut einer Studie der UNO bis 2050 rund 25 Milliarden Tonnen an Treibhausgasen und 17 Millionen Tonnen an Feinstaubteilchen pro Jahr einsparen. Ausserdem sparen sie Wasser und benötigen weniger Land.
more ...

Programm – GREEN SUMMIT – 23. Mai 2017 – Download Präsentationen



09:00 Uhr - Begrüssung

Prof. Dr. Marco J. Menichetti
, Organisator des Green Summit, Universität Liechtenstein



09:10 Uhr - Eröffnungsvortrag: Bedeutung familiengeführter Unternehmen für die nachhaltige Entwicklung

S.D. Prinz Michael von und zu Liechtenstein


09:30 Uhr

SESSION I - Nachhaltigkeit in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

09:30

Erneuerbar versorgt -
Blick in die regionale Zukunft des Bodenseeraums

Prof. em. Peter Droege, Direktor, LISD


10:00


Elektromobilität - Chancen und Herausforderungen

Frank Schneider, Referent Mobilität, Verband der TÜV




09:30 Uhr

SESSION III - Sustainable Finance, Paper Presentation (English)
Host: Ass.-Prof. Dr. Lars Kaiser

09:30 Sustainability Stocks and Flows and Investment Performance
Prof. Dr. Stich - Universität zu Köln

10:00

Style, Momentum and ESG Investing

Ass.-Prof. Dr. Kaiser - Universität Liechtenstein


10:30 - 11:00 Uhr - Kaffeepause


11:00 Uhr


11:00

Sustainable Development Goals -
Worldwide and in Liechtenstein (English)

Andrew Gray, Adviser, Africa GreenCo
Jiangrong Yu, Associate Officer, UNECE

11:30

Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen
und EU-Regulierung

Brigitte Frey, Managing Partner EY Österreich
12:00 Bedingungsloses Grundeinkommen u. Nachhaltigkeit
Prof. Dr. Martin Wenz, Universität Liechtenstein


11:00

Fishing the CSR Risk Factors

Prof. Becchetti et al. - Universität Rom Tor Vergata

11:30

Promoting Climate-Friendly Investing among Retail Investors: Evidence from a Choice Experiment

Prof. Dr. Bassen et al. - Universität Hamburg
12:00 The Price of Taste for Socially Responsible Investment
Prof. Ciciretti et al. - Universität Rom Tor Vergata



12:30 - 13:30 Uhr - Mittagessen


13:30 Uhr

SESSION II - Nachhaltigkeit in der Praxis - Projektsession

13:30
Pilot u. Demonstrationsobjekt Hohlstrasse, Zürich
Prof. Dietrich Schwarz, Schwarz Architekten

14:00

Solarprojekt, Universität Liechtenstein

Bernhard Gasser, Ingenieurbüro teamgmi
Christoph Frommelt, Frommelt Zimmerei Holzbau
14:30 Energiekonzept kommod - Hotel/Restaurant/Büro
Peter Büchel, Bau-Projektleiter kommod
14:45 Horizon - Solar Faltdach
Gian Andri Diem, dhp technology
15:00 Blockchain u. eine nachhaltige Verkehrsentwicklung
Demelza Hays, Blockchain Büro Liechtenstein
Philipp Büchel, Blockchain Büro Liechtenstein


13:30 Uhr

Workshop Green IT - Sustainably Digital
(Deutsch)


- Nachhaltigkeit im Digitalen Zeitalter -

Nähere Informationen zum Workshop.




Host: Prof. Dr. Stefan Seidel
Institut für Wirtschaftsinformatik
Universität Liechtenstein











13:30 Uhr

SESSION IV - Sustainable Finance, Paper Presentation (English)
Host: Ass.-Prof. Dr. Martin Angerer


13:30
Price Discrimination in the Residential Housing
Sector: Evidence from Green Buildings
Jun.-Prof. Dr. Steininger et. al. - RWTH Aachen

14:00

Sustainable investments and strategies for the proprietary trading of German savings banks

Prof. Dr. Schäfer et al. - Universität Stuttgart
14:30 Carbon Risk
Prof. Dr. Wilkens et al. - Universität Augsburg
15:00

Green Bonds: Are they priced differently from conventional bonds?

Prof. Dr. Schiereck et al. - Technische Universität Darmstadt

 
15:15 - 15:45 Uhr - Kaffeepause



15:45 Uhr - Keynote Speech: Dynamik des Umbruchs: Trends und Perspektiven

Thomas Vellacott, CEO WWF
Schweiz



16:15 Uhr - Diskussionsrunde - Auswirkungen der Nachhaltigkeit


Teilnehmer:
S.D. Prinz Michael von und zu Liechtenstein, Geopolitical Intelligences Services 
Thomas Vellacott, CEO WWF
Brigitte Frey, Managing Partner EY

Host: Oliver Oehri, Center for Social and Sustainable Products 



16:45 Uhr - Präsentation der Finance-Paper Awards (Session III und IV)

Simon Tribelhorn, LIFE Klimastiftung / Barbara Jordan, Zürich Versicherungs-Gesellschaft Schweiz



17:00 Uhr - Zurich Klimapreis - Projekte für eine nachhaltigere Gesellschaft

Vorstellung und Interview mit den Preisgewinnern Solaxess, vertreten durch Peter Röthlisberger


Roland Betschart / Barbara Jordan, Zürich Versicherungs-Gesellschaft Schweiz



17:30 Uhr - Verabschiedung und Apéro