HomeResearchPublications

Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen? Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung in den Prozessordnungen Österreichs und Bayerns im 19. Jahrhundert

back to overview

Reference

Silbernagl, R. (2014). Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen? Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung in den Prozessordnungen Österreichs und Bayerns im 19. Jahrhundert. Presented at the Gesellschaft für bayerische Rechtsgeschichte, Grenze ohne Trennung? - Beiträge zur Rechtsgeschichte Tirols und Bayerns, Universität Innsbruck.

Publication type

Presentation at Scholarly Conference

Persons

Organizational Units

  • Propter Homines Chair for Banking and Financial Market Law
  • Institute for Business Law