Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools

Sections
You are here: Home / University / Portrait / Open Positions

Open positions

An der Universität Liechtenstein wird per 1. Juni 2017 bzw. nach Vereinbarung nachfolgende Stelle im Bereich der Bibliothek neu besetzt:

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Bibliothek ( 50 – 70 %) 

Zu Ihrer Hauptaufgabe gehören sämtliche Erwerbungsarbeiten und die formale Katalogisierung mit ALEPH. Sie arbeiten aktiv im operativen Bibliotheksbetrieb (Benutzung, Beratung, Bestandspflege) mit. Mithilfe bei der Verwaltung der elektronischen Ressourcen sowie Bestellung und Verwaltung der Bibliotheksmaterialien gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenspektrum. Zudem wirken Sie bei bibliotheksinternen Projekten mit.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine bibliothekarische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung (Fachfrau/Fachmann I+D oder gleichwertige Ausbildung). Sie haben praktische Erfahrungen in der Formalkatalogisierung und sind mit den Modulen von ALEPH vertraut. Grundkenntnisse in RDA sind wünschenswert. Auch haben Sie bereits Erfahrung im Umgang mit E-Medien gesammelt.

Die Bewältigung des Aufgabenfeldes erfordert Selbständigkeit, Initiative und Interesse an den Entwicklungen im Bibliothekswesen. Es wird als wichtig angesehen, dass der Stelleninhaber, die Stelleninhaberin eine ausgeprägte Kundenorientierung und Teamorientierung sowie gute Kommunikationsfähigkeit besitzt. Darüber hinaus werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen sowie die Möglichkeit im Rahmen einer selbständigen und anspruchsvollen Tätigkeit an zukunftsorientierten Projekten mitzuarbeiten.

Ihre ausführlichen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis Montag, 10. April 2017 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Mag. Christoph Jenny
Leiter Stabsstelle Personal
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

oder bewerbungen@uni.li.

Kontakt und detaillierte Informationen:
Philipp Trottmann, Leiter Bibliothek, (philipp.trottmann@uni.li oder +423 265 12 60)

Am Lehrstuhl für Strategisches Management und Entrepreneurship der Universität Liechtenstein gelangt nachfolgende Stelle schnellstmöglich zur Besetzung:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) zur Promotion oder Habilitation

Der Aufgabenschwerpunkt der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers liegt in der Unterstützung des weiteren Aufbaus des Forschungsgebietes Strategisches Management und Entrepreneurship an der Universität Liechtenstein. Die Stelle ist so konzipiert, dass deutliche Freiräume für eigene wissenschaftliche Forschungsvorhaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre.

Sie haben kürzlich Ihr wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium (PreDoc) oder Ihre Promotion (PostDoc) – bevorzugt mit Vertiefung in Strategischem Management/Marketing, Entrepreneurship/Innovation – mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.

Sie verfügen über erste Methodenkompetenzen (insbes. Strukturgleichungsmodellierung, multivariate Methoden, Experimentaldesigns, Simulationen), die Sie auf innovative Fragestellungen anwenden können. Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen, diese aktiv in der Scientific Community zu diskutieren und damit den ersten Baustein für Ihre akademische Karriere zu legen. Am Lehrstuhl herrscht eine sehr hohe Publikationsorientierung. Wir laden daher bevorzugt Kandidaten/innen zur Bewerbung ein, die ihre Forschungsergebnisse bereits in hoch gerankten Fachzeitschriften gem. VHB JQ3 veröffentlichen konnten.
Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem leistungsstarken und kompetitiven Team junger Forscher weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso Voraussetzung wie eine überdurchschnittliche Einsatzfreude.

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Entrepreneurship pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird.

Die Möglichkeit zur Promotion respektive Habilitation (jeweils kumulativ) ist gegeben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 31. März 2017 an:

Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny
Leiter Stabsstelle Personal
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz, Liechtenstein

oder: bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Dr. Sascha Kraus, Lehrstuhl für Strategisches Management und Entrepreneurship
E-Mail: sascha.kraus@uni.li

University of Liechtenstein is filling the following position of:

Doctoral Students in Data Science

The Information Systems Institute at the University of Liechtenstein is looking for PhD candidates in the field of data science. The institute offers graduate programs in the field of business process management as well as data science. Our focus in data science is on applying state-of-the-art methods to highly relevant research questions. We put some emphasis on text mining, but are not limited to it.

An applicant should have a Master's degree in computer science, information systems, data science, machine learning or a related discipline. Strong communication skills in English are required. The candidate should primarily aim for publications at top journals and conferences. He/she should also be interested in conducting small scale projects with industry and some teaching.

Applications are considered until the positions are filled. Start date is any time from now on.

We offer a competitive salary, a highly motivated team, excellent support for your thesis and an incredible setting in the alps with many options for skiing, hiking and mountainbiking.

We look forward to receiving your online application including an application letter, a detailed curriculum vitae together with a list of grades as well as other academic achievements, and your master thesis.

Please, submit your application by E-Mail to johannes.schneider@uni.li.

An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird. Mitglieder des Instituts haben in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, unter anderem in Management Information Systems Quarterly (MISQ), Journal of the Association for Information Systems (JAIS), Journal of Management Information Systems (JMIS), European Journal of Information Systems (EJIS) und dem Journal of Information Technology (JIT).

Der Aufgabenschwerpunkt liegt im weiteren Ausbau des Forschungsschwerpunktes Data Analytics am Institut für Wirtschaftsinformatik. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für die Promotion der Stelleninhaber/innen im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen der Wirtschaftsinformatik-Studiengänge auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre.

Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik (oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) mit Prädikat abgeschlossen. In den Bereichen Datenanalyse, Systementwicklung und Prozessgestaltung verfügen Sie über fundierte Methodenkompetenzen, die Sie auf innovative Fragestellungen übertragen können.

Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen und diese aktiv in die internationale Scientific Community einzubringen und zu diskutieren. Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem leistungsstarken Team junger Forscher weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso evident wie eine hohe Begeisterungsfähigkeit und Einsatzfreude.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Business Process Management,
jan.vom.brocke@uni.li, Telefon +423 265 13 00