Smart Contracts und Blockchain im Spannungsverhältnis mit dem Verbraucherschutz

back to overview

Reference

Lettenbichler, M. (2021). Smart Contracts und Blockchain im Spannungsverhältnis mit dem Verbraucherschutz. Spektrum des Wirtschaftsrechts(2021), 305-313.

Publication type

Article in Scientific Journal

Abstract

Der vorliegende Aufsatz widmet sich dem Spannungsfeld von auf der Blockchain basierten Smart Contracts und dem Verbraucherrecht. Anhand von ausgewählten Fragestellungen wird die Zulässigkeit von Smart Contracts untersucht. Neben der Qualifikation von Smart Contracts im Lichte des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes, etwaigen Schranken durch die Kontrolle allgemeiner Geschäftsbedingungen wird insbesondere die Zulässigkeit der automatischen Ausführung von Smart Contracts im Rahmen von Verbrauchergeschäften beleuchtet.

Research

Distributed Ledger Technology (DLT) / Blockchain: Aspects of Contract, Consumer and Company Law
FFF-Förderprojekt, April 2019 until September 2022

Distributed Ledger Technology (DLT) and particularly the Blockchain-Technology are one of the most discussed topics when it comes to digitalization and new technologies. Since developments are ... more ...

Persons

Organizational Units

  • Chair of Company, Foundation and Trust Law
  • Institute for Business Law

Original Source URL

Link