Setup and Management of a cryptocurrency fund

back to overview

Type and Duration

Innosuisse, December 2019 until June 2021

Coordinator

Chair in Finance

Main Research

Wealth Management

Field of Research

Wealth Planning

Description

Der "Digital and Physcial Gold Fund" - eine Liechtensteinische Erfolgsgeschichte
Die Incrementum AG aus Schaan hat bereits 2018 damit begonnen einen Fonds zu entwickeln, der klassische Anlagen in Gold und Silber mit der Wertanlage in moderne Kryptowährungen kombiniert und wird dabei seit Ende des Jahres 2019 vom Institut für Finance im Rahmen eines InnoSuisse-geförderten Projekts in vielen Teilbereichen unterstützt.
Der Fonds ist seit Februar 2020 für institutionelle und qualifizierte Investoren erhältlich und sticht sowohl durch seinen innovativen Ansatz als auch durch die sehr gute Performance heraus. Das Team der Universität Liechtenstein rund um Projektleiter PD Dr. Martin Angerer unterstützt den lokalen Vermögensverwalter in den Bereichen Risikomanagement (Prof. Dr. Michael Hanke), Portfoliomanagement (Dr. Lars Kaiser) und Verhaltens- und Informationsökonomie (M. Angerer).
Bei der Implementierung und Umsetzung dieses innovativen Fonds wird oftmals Neuland betreten. Viele der gängigen und bewährten Ansätze in den oben genannten Bereichen können entweder gar nicht oder nur stark adaptiert auf Anlagen im Kryptobereich angewandt werden. Die Adaptierung dieser Konzepte, die einerseits höchsten akademischen Qualitätskriterien entsprechen, andererseits aber auch praktisch anwendbar sein müssen, stehen im Vordergrund des Projekts. Die enge Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung von praktischer und akademischer Seite liefern in diesem Projekt Ergebnisse von international gesehener aber auch hoher regionaler Relevanz.
Im November wurde der Fonds mit dem prestigeträchtigen Scope Award, oft auch als "Oscar der Fondindustrie" bezeichnet, in der Sonderkategorie Innovation ausgezeichnet und hat sich dabei gegen Finanzinstitutionen wie BNP Paribas oder JP Morgan durchgesetzt. Die internationale Anerkennung unterstreicht die Vorreiterrolle, die der Liechtensteiner Finanzmarkt im Bereich Innovativer Finanzwirtschaft einnimmt und welche Chancen sich aus kooperativen Projekten ergeben.
Das Institut für Finance unterstützt die Incrementum AG noch bis Mitte 2022 bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Fonds.

Keywords

Innovation, Cryptocurrency, Digitalization, Finance, Funds

Principal Investigator

Publications

  • Angerer, M., Hoffmann, C., Neitzert, F., & Kraus, S. (2020). Objective and Subjective Risks of Investing into Cryptocurrencies. Finance Research Letters, inpress(101331). (ABDC_2016: B; ABDC_2019: A; ABS_2018: 2; ISI_2016: 0.762; ISI_2016_5year: 0.842; ISI_2018: 1.709; VHB_3: B)

    more