Homeall Events

Intensivkurs Cybersecurity & Recht

back to overview

Seminar

Speakers

Mathias Eggenberger
MMag. Philipp Häusle
Dr. iur. Bianca Lins, LL.M.
Robert Lins
Christopher Oehri
Prof. Dr. Konstantina Papathanasiou, LL.M.

Date

25.-27. April 2024
(jeweils ganztags)
Universität Liechtenstein, Seminarraum 10

Content

Neue Technologien und Entwicklungen sind Treiber der fortschreitenden Digitalisierung und haben unsere Welt ein Stück näher zusammenrücken lassen. Kaum ein Unternehmen kommt heute ohne eine digitale Anbindung oder Datenverarbeitung aus, insbesondere in der Finanzbranche. Data Breaches, Malware, Scareware und spektakuläre Hackerangriffe zeigen jedoch immer wieder, wie vulnerabel die Unternehmens-IT ist - ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor.

Lange Zeit widmete man sich dem Thema IT-Sicherheit allerdings nur aus technischer Perspektive und liess die rechtliche Komponente ausser Acht. Spätestens durch "WannaCry", "Petya/NotPetya" oder "Stuxnet" hat das Thema aber auch rechtspolitisch an Bedeutung gewonnen und sowohl den nationalen als auch den europäischen Gesetzgeber zu verstärktem Handeln veranlasst. Die Sicherheit von informationstechnischen Systemen ist daher längst nicht mehr die ausschliessliche Aufgabe des IT-Verantwortlichen, sondern stellt insbesondere die Unternehmensleitung vor weitreichende juristische Herausforderungen.

Der Intensivkurs "Cybersecurity & Recht", der gleichzeitig auch Modul 4 unseres Zertifikatsstudiengangs "Digital Legal Officer" ist, behandelt nicht nur die technischen Grundlagen für ein besseres Verständnis der Risikofaktoren, sondern widmet sich insbesondere verschiedensten rechtlichen Aspekten speziell unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsentwicklungen in diesem Bereich.

Information Contact

Mag. Nicole Holzer
PD Dr. Bernhard Burtscher

Costs

CHF 2'050.- pro Person, einschliesslich digitaler und physischer Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung (75% Anwesenheitspflicht).

Deadline

Apr 18, 2024

 

The General Terms and Conditions apply by submitting a binding registration.
Details on Right of Withdrawal/Cancellation and Dropout as well as Substitute Participants are regulated in the General Terms and Conditions.