HomeWho 's who

Dipl. Ing. Arch. (TU) Gabriela Dimitrova, MAS gta ETH

Research Assistant
Institute of Architecture and Planning
Education
2016 — 2018

Nachdiplomstudium MAS am gta Institut für Geschichte und Theorie der Architektur an ETH Zürich mit Abschlussthesis

1996 — 2001

Architekturstudium an der Technischen Universität Darmstadt mit Diplomarbeit ?Teletower? bei Prof. Jo Eisele für ein neues Hochhaus in Darmstadt

1984 — 1990

Studium für Bauingenieurwesen an der Technischen Universität für Architektur und Bauwesen in Sofia, Bulgarien mit Diplomarbeit über eine räumliche Stahlkonstruktion einer Tribunen- Überdachung

Career
2014 — 2019

Projektleiterin im Hochbauamt des Kantons Zürich, Abteilung 2, Ressort für die Universitätsbauten

2013 — 2014

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Karlsruher Institut für Technologie - KIT, Professur für Tragkonstruktionen, Prof. Matthias Pfeifer und Leiterin des Forschungsprojekts 'Stuttgarter Schulen'

2009

Gründung des eigenen Architekturbüros in Zürich

2008 — 2011

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der ETH Zürich, Professur für Tragwerksentwurf, Prof. Dr. Joseph Schwartz

2005 — 2008

angestellte Architektin bei Prof. Christoph Mäckler Architekten in Frankfurt am Main

2001 — 2005

angestellte Architektin bei Nägele Hofmann Tiedemann + Partner GbR Dipl. Ing. Architekten BDA in Frankfurt am Main

1997 — 2001

freie Mitarbeit bei Nägele, Hofmann, Tiedemann + Partner Dipl. Ing. Architekten BDA, Frankfurt am Main

1993 — 1996

angestellte Dipl. Bauingenieurin bei Grebner Beratende Ingenieure GmbH VBI in Frankfurt am Main

1992 — 1993

angestellte Dipl.- Bauingenieurin bei Ingenieurbüro Renziehausen GbR, DE-Northeim

1982 — 1984

Projektant in Forschungsinstitut Minprojekt in Sofia, Bulgarien

Visiting Academic
2011

Gastkritik, Betreuung und Jurierung des Workshops und der Wettbewerbsbeiträge für den ETH/AA Pavillon im Masterstudio EmTech, AA - Archtectural Asossiation London in Kooperation mit ETH Zürich

1987

Auslandspraktika in Moskau und Kiew, Russland

Awards
2001

Zeit. Wasser. Raum - Gestaltung der Fussgängerzone in Wiesbaden - Studentischer Wettbewerb - 2. Preis

1999

Haus der Grünen Verbände - Realisierungswettbewerb, Berlin - 1. Preis, bei Nägele Hoffmann Tiedemann Architekten, Frankfurt am Main

1998

MAX - Headquarter Deutsche Bank, Städtebaulicher- und baulicher Realisierungswettbewerb für ein Hochhauskomplex, Frankfurt am Main - 2. Phase, bei Nägele Hoffmann Tiedemann Architekten, Frankfurt am Main

Memberships
since 2019

Architektenkammer Berlin

2013 — 2019

Architektenkammer Baden-Württemberg

since 2009

Ehrenmitglied der Bulgarischen Architektenkammer

2003 — 2013

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Exhibitions
2017

'Phantom Theorie. Das Institut gta in der Architekturdiskussion seiner Zeit' - Ausstellung am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta), ETH Zürich - Hönggerberg

Buildings
2009

Tzarigrad Chaussee - Machbarkeitsstudie zu Entwicklung eines Quartiers in Sofia, Bulgarien

2007 — 2008

Selmihaus - Fassadenmodernisierung und Umbau des Hochhauses in Frankfurt am Main - Entwurf-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Projektleitung bei Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main

2007

Bistum Limburg - An- und Umbau eines denkmalgeschütztes Gebäudes - Entwurfsplanung bei Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main

2006 — 2007

Camino - Neu- und Umbau eines Hotels in Stuttgart mit 170 Zimmern und Tagungs- und Gastronomietrakt - Ausführungs-, Detailplanung und Projektleitung bei Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main

2006

Opernturm - Neubau eines Hochhauses in Frankfurt am Main, Entwurfsplanung bei Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main

2005

Nation Center - Internationaler Wettbewerb für einen multifunktionalen Gebäudekomplex mit Hotel, Wohnungen, Büros und Retail in Teheran, Iran - 2. Preis, bei Nägele Hoffmann Tiedemann Architekten, Frankfurt am Main

Portrait
Renewable Architecture - the Circular Building as a Material Bank and Repository of Knowledge
internes Projekt, November 2019 until October 2022

The construction industry is the main cause of global pollution, resource depletion, and consumption of energy from nonrenewable sources. The complete reincorporation of building materials into ... more ...

  • Dimitrova, G. H. (2010). Starke Strukturen - Texte und Fotos über die Studienreise nach Madrid. In Archithese. Zürich.

    more
  • Dimitrova, G. (2009). Schöpfende Kraft - Reader und Architekturzeichnungen über die Studienreise durch Graubünden, Schweiz. In. Zürich.

    more
  • Dimitrova, G. (2019). Der Konflikt zwischen älteren und jüngeren Denkmälern im Fall des Lichthofeinbaus von Ernst Gisel im ehemaligen Biologiegebäude der Universität Zürich. , ETH Zürich, Zürich.

    more