Data Governance in Finanzdienstleistungsunternehmen

zurück zur Übersicht

Projektart und Laufzeit

Dissertation, seit September 2017

Koordinator

Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Forschungsschwerpunkt

Geschäftsprozessmanagement

Forschungsgebiet/e

Big Data Analytics

Beschreibung

Big Data Analytics (BDA) bezieht sich auf analytische Techniken, die auf grosse und komplexe Datensätze angewendet werden. Ferner umfasst BDA erweiterte Datenspeicher-, Management-, Analyse- und Visualisierungstechnologien. Zu den Anwendungsgebieten gehören Text Analytics, Audio Analytics, Video Analytics und Predictive Analytics. In den vergangenen Jahren fand BDA in vielen Branchen Anwendung, angefangen von E-Commerce und Fertigung bis hin zum Gesundheitssektor und der Finanzbranche. Insbesondere in Letzterer wurden vermehrt BDA-Initiativen gestartet, z.B. die automatisierte Überwachung von Kundenportfolios, Handelsempfehlungssysteme sowie Robo-Advisory. Während viele Anleitungen für die erfolgreiche Durchführung von BDA-Initiativen sich auf den Aufbau von BDA-Fähigkeiten im Unternehmen konzentrieren, erfordert die Implementierung von BDA darüber hinaus begleitende strukturelle, relationale und prozessbezogene Änderungen, um den organisatorischen Erfolg langfristig zu sichern. Daher hat die Arbeit zum Ziel die notwendigen organisatorischen Veränderungen zu ermitteln und ein BDA-Governance-Modell zu definieren. Hierbei konzentriert sich die Arbeit auf die Untersuchung von BDA-Initiativen innerhalb der Finanzbranche.

Schlagworte

Big Data Analytics, Organisationsgestaltung, BDA Governance, BDA