Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.li Universität Porträt Offene Stellen

Offene Stellen

       


Die Universität Liechtenstein ist eine innovative Bildungs- und Forschungsinstitution und bietet Raum für persönliche Entfaltung und für Begegnung. Das Informatik-Team sucht per sofort oder nach Übereinkunft eine kompetente und engagierte Persönlichkeit zur Verstärkung durch eine/einen:

Systemadministratorin / Systemadministrator (100%)

 

Ihre Aufgaben:

  • Installation, Verwaltung und Wartung von Serversystemen (Hard- und Software)
  • Unterstützung in der Administration des Active-Directorys und der Exchange-Umgebung
  • Unterstützung in der Administration der Netzwerk- und Speichersysteme
  • 1st und 2nd Level Support für Mitarbeitende und Studierende der Universität Liechtenstein

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Informatikausbildung (höhere Fachschule) oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Informatik
  • Hohe Sozialkompetenz und Flexibilität mit ausgewogenem Durchsetzungsvermögen sowie eine kundenorientierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Fundierte Kenntnisse in den Betriebssystemen Microsoft Server und Linux
  • Kenntnisse der Virtualisierungsumgebung VMware® vSphere Server
  • Erfahrung in der Systemprogrammierung mit Powershell
  • gute Kenntnisse im Netzwerkbereich (IP)

Wir bieten:

  • dynamisches und spannendes Arbeitsumfeld innerhalb eines kleinen Teams
  • vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • persönliches Arbeitsumfeld mit grossen Entwicklungschancen
  • attraktive und familienfreundliche Anstellungsbedingungen

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form bis zum 3. Mai 2018 per Email an: bewerbungen@uni.li

Universität Liechtenstein

z.H. Mag. Christoph Jenny, Stabsstelle Personal

Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

 

Kontakt und detaillierte Informationen:

Dipl. Ing. HTL Markus Graf

markus.graf@uni.li oder +423 265 12 12 

 


An der Universität Liechtenstein wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung nachfolgende Stelle neu besetzt:

Fachexpertin oder Fachexperte Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Personal (60 – 100 %)

Die Stelle dient der fachlichen Verstärkung der Stabsstellen Finanz- und Rechnungswesen und Personal in der operativen Umsetzung aller Finanzangelegenheiten, der Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung von Modellen, Strukturen und Prozessen sowie der Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen des Berichtswesens.

Wir erwarten von der zukünftigen Stelleninhaberin, vom zukünftigen Stelleninhaber ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre vorzugsweise mit einem Schwerpunkt in Finanz- und Rechnungswesen oder Controlling, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im Hochschulumfeld) und fundierte Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger Buchhaltungssoftware.

Wenn Sie eine belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit hoher kommunikativer und sozialer Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit sind, viel Verantwortungsbereitschaft einbringen und gewohnt sind, eigeninitiativ und selbständig zu arbeiten und in ganzheitlichen Zusammenhängen zu denken, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form bis 2. Mai 2018 per Email an: bewerbungen@uni.li

Kontakt und weitere Informationen:
Mag. Christoph Jenny, Leiter Human Resources
christoph.jenny@uni.li, Tel. +423 265 11 02 

                


 Am Center für Volkswirtschaftslehre kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%)

Die Stelleninhaberin, der Stelleninhaber wird an der Mitarbeit bei Forschungs- und Beratungsprojekten am Center für Volkswirtschaftslehre beteiligt sein und erwartet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Beschäftigungsspektrum, das vor allen Dingen nachfolgende Aufgaben beinhaltet:

• Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten zu aktuellen Fragestellungen
• Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften
• Unterstützung und Durchführung von Lehre
• Mitarbeit in interdisziplinären und internationalen Teams

Sie verfügen über einen hervorragenden Abschluss eines Masterstudiums in den Disziplinen Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik oder Betriebswirtschaftslehre mit einem Schwerpunkt in Mikroökonomik, Ökonometrie oder Finance. Sie haben eine besondere Motivation und Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Umsetzung akademischen Wissens in die praktische Anwendung. Wenn Sie zusätzlich noch sehr gute Englisch- und Programmierkenntnisse (MATLAB, STATA, SAS oder R) vorweisen können, und sich durch Engagement, Initiative und Teamgeist auszeichnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 26. April 2018 an:

bewerbungen@uni.li

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny, Stabsstelle Personal
Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

Kontakt und detaillierte Informationen:
Dr. Tanja Kirn, Leiterin Center für Volkswirtschaftslehre
Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
tanja.kirn@uni.li
Telefon +423 265 1188

 


An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird. Mitglieder des Instituts haben in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, unter anderem in Management Information Systems Quarterly (MISQ), Journal of the Association for Information Systems (JAIS), Journal of Management Information Systems (JMIS), European Journal of Information Systems (EJIS) und dem Journal of Information Technology (JIT).

Der Aufgabenschwerpunkt liegt im weiteren Ausbau des Forschungsschwerpunktes Data Analytics am Institut für Wirtschaftsinformatik. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für die Promotion der Stelleninhaber/innen im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen der Wirtschaftsinformatik-Studiengänge auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre.

Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik (oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) mit Prädikat abgeschlossen. In den Bereichen Datenanalyse, Systementwicklung und Prozessgestaltung verfügen Sie über fundierte Methodenkompetenzen, die Sie auf innovative Fragestellungen übertragen können.

Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen und diese aktiv in die internationale Scientific Community einzubringen und zu diskutieren. Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem leistungsstarken Team junger Forscher weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso evident wie eine hohe Begeisterungsfähigkeit und Einsatzfreude.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Business Process Management, 
jan.vom.brocke@uni.li, Telefon +423 265 13 00