Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.li Universität Porträt Offene Stellen

Offene Stellen

 


An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Architektur und Raumentwicklung nachfolgende Stelle per 1. August 2018 zur Besetzung:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Lehrassistenz (40%)

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Lehrassistentin, einen Lehrassistenten für den Masterstudiengang in Architektur.

Neben der Unterstützung des Teams im Entwurfsstudio des Masterstudiengangs Architektur umfasst die Stelle auch die Vor- und Nachbereitung von Semesterinhalten sowie die Durchführung von Seminarwochen und -exkursionen. Wir suchen daher Kandidatinnen bzw. Kandidaten mit einem abgeschlossenen Architekturstudium auf Masterebene. Sie zeichnen sich durch Einsatzfreude, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Flexibilität aus, ausserdem verfügen Sie über ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen sowohl in fachlicher als auch privater Hinsicht ein attraktives Umfeld. Neben einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region Europas finden Sie bei uns herausfordernde Aufgaben in einer motivierenden Atmosphäre mit attraktiven Anstellungsbedingungen.

Die Universität Liechtenstein ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen. Wir ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen sich zu bewerben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 29. Juni 2018 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Peter A. Staub, Dipl. AA MSc LSE, Leiter des Instituts für Architektur und Raumentwicklung
peter.staub@uni.li, Telefon +423 265 11 30

 


 An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Assistenzprofessor/in am Hilti Lehrstuhl für Daten- und Anwendungssicherheit

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik verbindet Kernfragen aus den Wirtschaftswissenschaften wie Organisationsgestaltung und Management von Geschäftsprozessen mit modernen technischen Lösungen aus der Informatik, z.B. Data Science und Künstliche Intelligenz. Der neu gegründete Hilti Lehrstuhl für Daten und Anwendungssicherheit befasst sich in diesem interdisziplinären Kontext mit diversen Forschungsfragen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit, insbesondere bei der Erkennung und Abwehr von neuartigen Angriffen, und bietet ein vielfältiges Lehr- und Weiterbildungsportfolio an. Durch die enge Zusammenarbeit mit der regionalen Industrie und intensive Kontakte zu internationalen Forschungspartnern, bieten wir unseren Studierenden und Mitarbeitern eine exzellente Position für ihre weitere berufliche Entwicklung.

Ihre Kernaufgaben liegen in der Durchführung von Forschungs- und Transferprojekten sowie der Gestaltung und Umsetzung von Lehrveranstaltungen. Die Bereiche sind für unsere Forschungsagenda vom besonderen Interesse:

  • Sicherheit von Autonomen Systemen
  • Sicherheit in der Industrie 4.0
  • Sicherheitsaspekte von Blockchain und digitalen Währungen
  • Forensische Analyse von Sicherheitsvorfällen
  • Threat-Intelligence und Risikoanalyse.

Die Stelle bietet Ihnen Freiräume für weitere wissenschaftliche Qualifizierung, z.B. Habilitation.

Bewerbungsvoraussetzungen sind eine ausgezeichnete Promotion auf dem Gebiet der IT-Sicherheit in Informatik oder Wirtschaftsinformatik sowie, darüber hinaus, Erfahrungen in Projektakquise und eigenständiger Lehre. Wir erwarten ein hohes Mass an Motivation, Eigenverantwortung, Kreativität und Teamfähigkeit, sowie die Begeisterung für wissenschaftliche Arbeit und Bereitschaft, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige Aufgaben in einem angenehmen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Studienzeugnisse, Verweise auf 3 wichtigsten Publikationen sowie ein Motivationsschreiben) richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li


Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Pavel Laskov, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Daten- und Anwendungssicherheit
pavel.laskov@uni.li, Telefon +423 265 13 52 

  


An der Universität Liechtenstein gelangen am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stellen baldmöglichst zur Besetzung:

2 x Wissenschaftliche Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen am Hilti Lehrstuhl für Daten- und Anwendungssicherheit

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik verbindet Kernfragen aus den Wirtschaftswissenschaften wie Organisationsgestaltung und Management von Geschäftsprozessen mit modernen technischen Lösungen aus der Informatik, z.B. Data Science und Künstliche Intelligenz. Der neu gegründete Hilti Lehrstuhl für Daten und Anwendungssicherheit befasst sich in diesem interdisziplinären Kontext mit diversen Forschungsfragen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit, insbesondere bei der Erkennung und Abwehr von neuartigen Angriffen, und bietet ein vielfältiges Lehr- und Weiterbildungsportfolio an. Durch die enge Zusammenarbeit mit regionaler Industrie und intensiven Kontakte zu internationalen Forschungspartnern bieten wir unseren Studierenden und Mitarbeitern eine exzellente Position für ihre weitere berufliche Entwicklung.

Ihre Kernaufgaben liegen in der Umsetzung von Forschungs- und Transferprojekten sowie der Mitwirkung bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen. Die Stelle bietet Ihnen Freiräume für die Promotion im Rahmen von einem strukturierten Doktoratsstudium an der Universität Liechtenstein.

Bewerbungsvoraussetzungen sind ein exzellenter Studiumabschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem vergleichbaren Studiengang, sowie hervorragende methodische und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Wir erwarten ein hohes Mass an Motivation, Eigenverantwortung, Kreativität und Teamfähigkeit, sowie die Begeisterung für wissenschaftliche Arbeit und Bereitschaft, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige Aufgaben in einem angenehmen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Studienzeugnisse und -noten, sowie ein Motivationsschreiben) richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Pavel Laskov, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Daten- und Anwendungssicherheit
pavel.laskov@uni.li, Telefon +423 265 13 52 

 


Am Lehrstuhl für Entrepreneurship und Leadership des Institutes für Entrepreneurship gelangt nachfolgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoktorandin)

Der Lehrstuhl für Entrepreneurship und Leadership beschäftigt sich sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit dem unternehmerischen Denken und Handeln sowie der Mitarbeiterführung. Im Zentrum stehen die Entwicklung des Unternehmers, des Managers und der Führungskraft, welche Schlüsselmerkmale zur erfolgreichen Unternehmens- und Mitarbeiterführung darstellen. Entrepreneurship und effektives Leadership haben gemeinsam, dass ihnen im Kern eine aktive und dynamische Persönlichkeit zugrunde liegt. 

Der Aufgabenschwerpunkt der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers liegt in der Unterstützung des weiteren Aufbaus des Lehrstuhls Entrepreneurship und Leadership an der Universität Liechtenstein. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für die Habilitation der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration von Forschungsergebnissen und methodischen Erkenntnissen in die Lehre. 

Sie haben Ihr wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Universitätsstudium sowie Ihre Promotion mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen, selbständig Lehrveranstaltungen abgehalten und verfügen über Publikationserfahrungen in wissenschaftlichen Zeitschriften. In den Bereichen Entrepreneurship (z.B. Entrepreneurial Cognition) und Leadership (Motivation, Emotion und Kognition bei Führungskräften und Mitarbeitenden) verfügen Sie über fundierte quantitative Methoden- (u.a. experimentelle und Interventionsdesigns) und Statistikkenntnisse (SPSS, AMOS, JASP, MPlus), die Sie auf innovative Fragestellungen übertragen können. 

Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen und diese aktiv in die Scientific Community einzubringen und zu diskutieren. Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem sehr motivierten und leistungsstarken Team weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso Voraussetzung, wie eine überdurchschnittliche Einsatzfreude und Integrität. 

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und persönlicher Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Entrepreneurship pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird. 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 28. Juni 2018 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Marco Furtner, Inhaber des Lehrstuhls für Entrepreneurship und Leadership
marco.furtner@uni.li Telefon +423 265 1288

  


An der Universität Liechtenstein wird die Stelle einer/s

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Lehrentwicklung (40 - 80 %)

neu besetzt. Zum Aufgabenbereich des Stelleninhabers,  der Stelleninhaberin zählt die inhaltliche Mitarbeit an der Konzeption und
Umsetzung von Aktivitäten im Bereich der Lehrentwicklung, der Dozierendenweiterbildung und die Lehrassistenz im Wissenschaftlichen Schreiben.

Voraussetzung ist profunde Erfahrung in den obgenannten Feldern, idealerweise mit einer Promotion in Erziehungswissenschaften oder ähnlichen Disziplinen.
Zudem setzen wir Lehr- oder Unterrichtserfahrung sowie Kenntnisse im Projektmanagement voraus. Sie verfügen über ein hervorragendes schriftliches und
mündliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und/ oder Englisch.

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht ein attraktives Umfeld. Neben einem Arbeitsort in einer sehr
lebenswerten Region Europas finden Sie bei uns herausfordernde Aufgaben in einer motivierenden Atmosphäre. Die Universität Liechtenstein ist bestrebt,
den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen. Wir ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 30. Juni 2018 an: 
Universität Liechtenstein, Stabsstelle Personal 
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Dr. Roman Banzer, roman.banzer@uni.li 

  


 Am Lehrstuhl für Entrepreneurship und strategisches Management des Institutes für Entrepreneurship gelangt nachfolgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin)

Der Lehrstuhl für Entrepreneurship und strategisches Management hat sich zum Ziel gesetzt, Studierende, Führungskräfte und Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft in der Region zu befähigen und zu unterstützen, unternehmerische Chancen zu entdecken, innovative Geschäftsideen zu entwickeln und diese in internationalen Märkten umzusetzen. Wir arbeiten dabei wissenschaftlich fundiert aber auch stets praxis- und anwendungsorientiert.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Promotion an der Universität Liechtenstein.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit:

  • arbeiten Sie in einem professionellen, motivierten und unterstützenden Team am weiteren Ausbau des Schwerpunktes Entrepreneurship und strategisches Management,
  • führen Sie selbstständig Forschungs- und Transferprojekte durch,
  • verfassen Sie wissenschaftliche und praxisorientierte Publikationen und nehmen an internationalen Konferenzen teil,
  • sind Sie in den Lehrbetrieb der Universität Liechtenstein involviert.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Einen sehr guten Universitätsabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder einem verwandten Gebiet.
  • Ausgewiesene Kenntnisse in quantitativer und/oder qualitativer Forschungsmethodik.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Erste Arbeitserfahrung.
  • Ein hohes Mass an Motivation, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit.

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und persönlicher Hinsicht ein einzigartiges Umfeld.

Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an:

bewerbungen@uni.li

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny, Stabsstelle Personal
Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Alexander Zimmermann
Inhaber des Lehrstuhls für Entrepreneurship und strategisches Management
alexander.zimmermann@uni.li 

                


 Am Center für Volkswirtschaftslehre kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%)

Die Stelleninhaberin, der Stelleninhaber wird an der Mitarbeit bei Forschungs- und Beratungsprojekten am Center für Volkswirtschaftslehre beteiligt sein und erwartet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Beschäftigungsspektrum, das vor allen Dingen nachfolgende Aufgaben beinhaltet:

• Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten zu aktuellen Fragestellungen
• Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften
• Unterstützung und Durchführung von Lehre
• Mitarbeit in interdisziplinären und internationalen Teams

Sie verfügen über einen hervorragenden Abschluss eines Masterstudiums in den Disziplinen Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik oder Betriebswirtschaftslehre mit einem Schwerpunkt in Mikroökonomik, Ökonometrie oder Finance. Sie haben eine besondere Motivation und Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Umsetzung akademischen Wissens in die praktische Anwendung. Wenn Sie zusätzlich noch sehr gute Englisch- und Programmierkenntnisse (MATLAB, STATA, SAS oder R) vorweisen können, und sich durch Engagement, Initiative und Teamgeist auszeichnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

bewerbungen@uni.li

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny, Stabsstelle Personal
Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

Kontakt und detaillierte Informationen:
Dr. Tanja Kirn, Leiterin Center für Volkswirtschaftslehre
Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
tanja.kirn@uni.li
Telefon +423 265 1188