Social Transactions on Social Network Sites: Can Transaction Cost Theory contribute to a better understanding of Internet Social Networking?

zurück zur Übersicht

Externe Links

Referenz

Richter, D., Riemer, K., & vom Brocke, J. (2010). Social Transactions on Social Network Sites: Can Transaction Cost Theory contribute to a better understanding of Internet Social Networking?. Paper presented at the 23rd Bled eConference, Bled, Slovenia.

Publikationsart

Beitrag auf wissenschaftlicher Konferenz

Abstract

Social Network Sites (SNSs) are a success story by example. User counts as well as page visits have rocketed in recent years. In this paper we propose to utilize Transaction Cost Theory (TCT) and Social Capital Theory (SCT) to make sense of what kind of social interaction is executed on SNSs and why. In doing so we will show how TCT can be applied to SNSs by proposing to include in the theory the construct of social transactions. We will describe the characteristics of social transactions on SNSs as being concerned with the management of Social Capital. We will then determine which social transactions are attracted by SNSs. Finally, we discuss how research in the field of Internet Social Networking can benefit from this conceptualisation of social transactions and spell out practical implications. Keywords: Social Networking, Social Network Sites, Transaction Cost Economics, Social Capital.

Forschung

ECM-Blueprinting: Management von Content in Geschäftsprozessen
FFF-Förderprojekt, Januar 2008 bis Mai 2012 (abgeschlossen)

Organisationen sehen sich heute einer rasant steigenden Informationsflut ausgesetzt. Die effiziente, rechtskonforme und sichere Bewirtschaftung digitaler Informationen, sog. "Content", in den ... mehr

Management von Lehr- und Lernprozessen
internes Projekt, seit April 2008

Das Management von Lernprozessen wird heute zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor – sowohl für Hochschulen als auch für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. Nicht zuletzt die umfangreichen ... mehr

Network of Excellence GARNET: Management kollaborativer Forschungs- und Entwicklungsprozesse
Netzwerkprojekt, Juni 2005 bis Juni 2011 (abgeschlossen)

Während durch Geschäftsprozessmanagement bisher überwiegend Rationalisierungen erzielt wurden, liegt die Zukunft vor allem in der Kollaboration zwischen Mitarbeitern in innovativen Prozessstrukturen. ... mehr

Wertorientiertes Prozessmanagement
internes Projekt, seit Januar 2008

Das Denken in Prozessen hat sich bewährt, um Arbeitsabläufe über Abteilungsgrenzen hinweg zu gestalten. Konzepte wie Total Quality Management, Continuous Improvement und Total Reengineering sind ... mehr

Mitarbeiter

Einrichtungen

  • Institut für Wirtschaftsinformatik
  • Hilti Lehrstuhl für Business Process Management