Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
zurück zur Übersicht

Wertorientierte Gestaltung von Informationssystemen: Konzeption und Anwendung einer Potenzialmodellierung am Beispiel Serviceorientierter Architekturen

Referenz

vom Brocke, J., Sonnenberg, C., & Simons, A. (2009). Wertorientierte Gestaltung von Informationssystemen: Konzeption und Anwendung einer Potenzialmodellierung am Beispiel Serviceorientierter Architekturen. Wirtschaftsinformatik, 51(3), 261-272. (ISI: 0.563; VHB: B)

Publikationsart

Artikel in wissenschaftlicher Zeitschrift

Abstract

Die wirtschaftliche Gestaltung betrieblicher Informationssysteme erfordert Methoden, die eine Analyse und Bewertung der Gestaltungspotenziale ermöglichen. Ziel ist es, den ökonomischen Wert der Informationstechnologie (IT) im Hinblick auf den individuellen unternehmerischen Kontext zu beurteilen. In dieser Arbeit wird das Konzept der Potenzialmodellierung eingeführt, das eine wertorientierte Betrachtung von Gestaltungsalternativen in die Informationsmodellierung integriert. Zur Konkretisierung wird die Wertbeurteilung Serviceorientierter Architekturen (SOA) behandelt. In einem Demonstrationsbeispiel wird der praktische Nutzen des Konzepts aufgezeigt. Die Ergebnisse sollen auch Anregungen für weitere Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der wertorientierten Wirtschaftsinformatik liefern.

Forschung

Towards a Value-oriented Perspective on Business Process Management - On the Design of Methods to Evaluate the Economic Impact of Alternative Process Designs
Dissertation, Oktober 2008 bis Februar 2013 (abgeschlossen)

Aus sich der Wirtschaftsinformatik können Organisationen als Informationssysteme - Mensch-Aufgabe-Technik-Systeme - verstanden werden. Diesem Verständnis folgend sind technische und ... mehr

Wertorientiertes Prozessmanagement
internes Projekt, seit Januar 2008

Das Denken in Prozessen hat sich bewährt, um Arbeitsabläufe über Abteilungsgrenzen hinweg zu gestalten. Konzepte wie Total Quality Management, Continuous Improvement und Total Reengineering sind ... mehr

Mitarbeiter

Einrichtungen

  • Institut für Wirtschaftsinformatik
  • Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Original Source URL

Link

Open Repository URL

Link