uni.liNeuigkeitenNeuer Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer: Nägele Rechtsanwälte vergibt Stipendium
Aktuell

Neuer Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer: Nägele Rechtsanwälte vergibt Stipendium

Mit ihrem neuen Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer erweitert die Universität Liechtenstein ihr Weiterbildungsportfolio um eine juristische Spezialausbildung im Recht der digitalen Finanzindustrie. Im Rahmen einer Kooperation vergibt die Kanzlei Nägele Rechtsanwälte nun ein Stipendium zur kostenlosen Teilnahme am neuen Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer. Interessierte können sich noch bis 21. November 2019 um das Stipendium bewerben, das Studium beginnt am 16. Januar 2020.

Die Bandbreite an Innovationen und technologischen Erneuerungen, die die Finanzbranche in den letzten Jahren verändert haben, ist gross. Damit verbunden sind auch zahlreiche rechtliche Fragen, die mitunter zu Unsicherheiten führen. Dies hat der Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht der Universität Liechtenstein zum Anlass genommen, eine praxisorientierte Spezialausbildung zu schaffen, die genau diese Themen behandelt und umfassende Fachkompetenzen im Recht der digitalen Finanzindustrie vermittelt.

Der neue Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer bietet eine einzigartige Kombination aus rechtlicher Spezialisierung rund um die digitalen Themen der Finanzbranche, gepaart mit ökonomischen und technischen Grundlagen. Den Studierenden wird dadurch das richtige Werkzeug in die Hand gegeben, um komplexe Rechtsfragen rund um die Digitalisierung der Finanzbranche kompetent beantworten zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Zertifikatsstudiengangs der Universität Liechtenstein.

Nägele Rechtsanwälte-Stipendium: Jetzt bewerben  

Die Rechtsanwaltskanzlei Nägele bietet Interessentinnen und Interessenten, die ihr Know-how rund um Recht, Digitalisierung und Finanzindustrie erweitern und im Rahmen des interdisziplinären Studiengangs mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft vertiefen möchten, die Möglichkeit, sich unter folgender E-Mail-Adresse um einen Studienplatz zu bewerben:

naegele.stipendium@uni.li 

Vorausgesetzt werden ein Motivationsschreiben von maximal 300 Wörtern sowie ein Lebenslauf (maximal eine Seite). Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 21. November 2019, 24.00 Uhr. 

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Neben der Einreichung des Motivationsschreibens sowie eines Lebenslaufes haben Bewerberinnen und Bewerber um das Stipendium die allgemeinen Zulassungsbedingungen für das Studium zu erfüllen. Durch das Stipendium werden alle anfallenden Gebühren des Zertifikatsstudiengangs Digital Legal Officer gedeckt. Nicht gedeckt sind allfällige Reise- und Unterbringungskosten sowie Gebühren im Falle von Prüfungswiederholungen. Bewerbungen werden bis Donnerstag, 21. November 2019, 24.00 Uhr, berücksichtigt. Die Vergabe des Stipendiums unterliegt dem Entscheid der Universität Liechtenstein und der Kanzlei Nägele Rechtsanwälte. Die Entscheidung ist nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Über die Vergabe des Stipendiums wird keine Korrespondenz geführt, das Stipendium ist nicht übertragbar. Der Zertifikatsstudiengang findet nur mit einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen statt. Eine Barauszahlung und/oder andere Arten der Kompensation ist/sind ausgeschlossen.

Die Stipendiatin bzw. der Stipendiat erklärt sich vorab bereit, für Werbemassnahmen von Nägele Rechtsanwälte bzw. der Universität Liechtenstein zur Verfügung zu stehen und eine Einwilligung zur Publikation von Bildern und Videos zu unterzeichnen.
Die Daten sämtlicher nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Bekanntgabe der Stipendienvergabe gelöscht und nicht weiterverwertet.