HILTI FELLOWSHIP

Herausfordernde Aufgaben in innovativen Projekten

Das Hilti Fellowship bietet exzellenten Studierenden die Möglichkeit, ein Semester lang Teil eines internationalen Projektteams bei der Hilti AG zu werden und gleichzeitig Vorlesungen und Seminare im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Liechtenstein zu besuchen.

Das Hilti Fellowship richtet sich vor allem an Master-Studierende aus den Bereichen IT, Business oder Management; Doktoranden oder Bachelor-Studierende, die in naher Zukunft ihr Studium abschliessen und im folgenden Semester einen Master beginnen werden, können sich jedoch ebenfalls bewerben.

Aufgrund von Visa-Bestimmungen ist das Programm nur für EU-/EWR-/CH-Staatsangehörige offen.

Das Programm dauert ein Semester und die erfolgreichen Kandidaten werden an drei Tagen in der Woche an "real-life" Projekten bei Hilti arbeiten und an zwei Tagen den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik besuchen.

JETZT BEWERBEN

Hilti Fellowship.jpg

QUICK FACTS

Das Hilti Fellowship auf einen Blick
 

Programmstart: September oder Februar

Dauer: 1 Semester

Teilnehmerzahl: max. 3 Studierende

Arbeitssprache bei Hilti und Unterrichtssprache an der Universität Liechtenstein: Englisch

Bewerbungsschluss: Für September: 30. April; für Februar: 31. Oktober

Gehalt: Das Praktikum ist bezahlt und das Gehalt deckt die Lebensunterhaltskosten in Liechtenstein.

Weitere Informationen: Webseite der Hilti AG

TESTIMONIALS

Studierende aus der ganzen Welt haben bereits am Hilti Fellowship teilgenommen.

Elena Gorbacheva

Elena Gorbacheva

University of Münster, Germany
mehr
Jan Huck

Jan Huck

University of Liechtenstein
mehr
Klaus Hurme

Klaus Hurme

Tampere University of Technology, Finland
mehr
Ella Iivanainen

Ella Iivanainen

Turku School of Economics at the University of Turku, Finland
mehr
Adna Kocan

Adna Kocan

University of Liechtenstein
mehr
Tiina Konkola

Tiina Konkola

Turku School of Economics at the University of Turku, Finland
mehr
Ralf Plattfaut

Ralf Plattfaut

University of Münster, Germany
mehr
Joonatan Voltti

Joonatan Voltti

Turku School of Economics at the University of Turku, Finland
mehr