Curriculum

Das Studium baut insbesondere auf zwei Bausteinen auf: einer intensiven Grundlagenausbildung und anschliessender Vertiefungsmodule.

 



Gründung, Wachstum & Wandel

Der Aufbau des Masterstudiengang Entrepreneurship orientiert sich am Lebenszyklus eines Unternehmens und bildet die Phasen Gründung, Wachstum und Wandel in drei Semestern ab. Der modular strukturierte Studiengang umfasst klassische Lehrveranstaltungen und Seminare, die das theoretische Fundament schaffen, sowie Bausteine, in denen die vermittelten Inhalte in der Praxis angewandt werden.


Direkter Austausch mit Wirtschaftsvertretern

Aufgrund des handlungsorientierten Charakters dieses Studiengangs lernst du auf Basis deiner eigenen Erfahrungswerte, durch den direkten Austausch mit regionalen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Industrie sowie durch den Besuch von Unternehmen.

PDF Studienstruktur MSc Entrepreneurship «
PDF Curriculum bis Wintersemester 2017/2018 MSc Entrepreneurship «
PDF Curriculum ab Wintersemester 2018/2019 MSc Entrepreneurship «

 

Bewerberprofil

Der Masterstudiengang Entrepreneurship wendet sich an Absolventinnen und Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss), die motiviert sind, ein anspruchsvolles Programm zu durchlaufen und aktiv mitzugestalten. 

Hinweis
: Absolventinnen und Absolventen anderer Fachrichtungen (insbesondere MINT-Fächer) können entsprechend den Vorgaben der Zulassungsrichtlinien zugelassen werden. 

Erwartet werden unternehmerische Erfahrung oder unternehmerisches Potenzial, überdurchschnittliches Engagement neben dem Präsenzunterricht und die Bereitschaft, Erfahrungen aus der Wirtschaftspraxis mit den anderen Studierenden zu teilen sowie gemeinsam innovative Projekte durchzuführen.

Richtlinien und Formulare

Studien- und Prüfungsordnung (SPO)
Studierendenordnung der Universität Liechtenstein
Zulassungsrichtlinien
Disziplinarordnung
Gebührenordnung