Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Universität / Porträt / Offene Stellen

Offene Stellen

 


Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht des Instituts für Finance kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Assistenzprofessur (70 - 100%)
für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht

Die Ausschreibung richtet sich an eine umfassend ausgewiesene und hochmotivierte Persönlichkeit, die in den Themenbereichen Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht grundlegend ausgewiesen ist und den Lehrstuhlinhaber in Lehre, Forschung und Wissenstransfer kompetent und eigenverantwortlich unterstützt und auch vertreten kann. 

Das Aufgabenspektrum beinhaltet neben Tätigkeiten mit nationalen und internationalen steuerlichen Themenschwerpunkten insbesondere auch die Konzeption, Planung und Durchführung von:

  • Lehrveranstaltungen in der Aus- und Weiterbildung,
  • Konferenzen und Tagungen,
  • Projekten der Forschung und des anwendungsorientierten Wissenstransfers.

Von der Stelleninhaberin, vom Stelleninhaber werden in fachlicher Hinsicht über die Promotion hinausgehende wissenschaftlich sehr gute Leistungen und Erfahrung in der Durchführung von Projekten erwartet. Der Nachweis berufspraktischer Qualifikationen ausserhalb des Hochschulbereichs wäre wünschenswert.

In persönlicher Hinsicht wird hohe Eigeninitiative ebenso erwartet wie strategisches Denken, ausgezeichnete konzeptionelle Fähigkeiten, eigenständiges Arbeiten vom Beginn bis zum Abschluss eines Projekts, Kommunikationsstärke und Offenheit sowie die Fähigkeit, bestehende Netzwerke auszubauen und zu pflegen sowie neue aufzubauen.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Leiter Human Resources
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

bewerbungen@uni.li


Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Martin Wenz, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht, Institut für Finance, Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
martin.wenz@uni.li, Telefon +423 265 1158

  


Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht des Instituts für Finance kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50-70%)
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht 
(mit Promotionsmöglichkeit)

Das Aufgabenspektrum der Stelleninhaberin, des Stelleninhabers umfasst insbesondere Tätigkeiten mit nationalen und internationalen steuerlichen Themenschwerpunkten im Bereich der Lehre in der Aus- und Weiterbildung, in der Forschung und Entwicklung, bei der Konzeption und Durchführung von Tagungen und Konferenzen sowie von Projekten des anwendungsorientierten Wissenstransfers. Die Möglichkeit zur Promotion ist unter Einhaltung der Voraussetzungen der Promotionsordnung gegeben.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Universitätsstudium in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre und/oder Steuerrecht und haben bereits erste Erfahrungen in der Forschung und Entwicklung oder in der Anwendung im nationalen und internationalen Steuerrecht gesammelt. Zudem haben Sie Interesse an Lehrtätigkeiten im Hochschulbereich und besitzen eine besondere Motivation und Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Umsetzung akademischen Wissens in die praktische Anwendung. Wenn Sie zusätzlich noch gute Englischkenntnisse vorweisen können, ein hohes Mass an Kommunikationsfähigkeit einbringen und verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten gewohnt sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Leiter Human Resources
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

bewerbungen@uni.li


Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Martin Wenz, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht, Institut für Finance, Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
martin.wenz@uni.li, Telefon +423 265 1158

    


An der Universität Liechtenstein wird am Institut für Wirtschaftsinformatik zur schnellstmöglichen Besetzung die Stelle  

Leiter/in Weiterbildung und Transfer Digitalisierung (70 - 100%) 

neu besetzt. Das Aufgabenspektrum der Stelleninhaberin, des Stelleninhabers umfasst die Gestaltung, Entwicklung, Vermarktung und Leitung des Weiterbildungsportfolios im Bereich Digitalisierung der Universität Liechtenstein. Die Stelleninhaberin, der Stelleninhaber pflegt einen intensiven Kontakt mit regionalen und überregionalen Unternehmen verschiedener Branchen, um aktuelle Herausforderungen und damit verbundene Kooperationsmöglichkeiten sowie die Nachfrage nach Lehrangeboten zu erheben.

Als Vertreterin, als Vertreter für Weiterbildung des Instituts für Wirtschaftsinformatik kooperieren Sie eng mit anderen Instituten und Organisationseinheiten der Universität Liechtenstein, insbesondere zum Aufbau disziplinenübergreifender Lehr- und Transferangebote.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fachgebiet, einschlägiger Berufserfahrung sowie idealerweise über Expertise im Bereich der Digitalisierung und der Gestaltung, Entwicklung, Vermarktung und Leitung von Lehrangeboten. Sie haben Freude am Auf- und Ausbau von Netzwerken zu Wirtschaft und Verwaltung und verfügen über ausgeprägte Kommunikationskompetenz. Bestehende Kontakte und Kooperationsbeziehungen zu Unternehmen in der Region werden als sehr vorteilhaft erachtet.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen. Je nach bestehender Qualifikation bietet das Institut für Wirtschaftsinformatik die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation.

Die Universität Liechtenstein strebt die Erhöhung des Frauenanteils in Lehre und Forschung an und lädt daher entsprechend qualifizierte Bewerberinnen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 31. Oktober 2017 per Email an:

bewerbungen@uni.li


Kontakt und weitere Informationen:

Prof. Dr. Jan vom Brocke
Leiter, Institut für Wirtschaftsinformatik
Hilti Lehrstuhl für Business Process Management
jan.vom.brocke@uni.li , Tel. +423 265 13 00

       


An der Universität Liechtenstein wird ab August 2018 folgende Lehrstelle neu besetzt:

Informatiker/in Applikationsentwicklung

Mit der Wahl Deiner Lehrstelle stellst Du eine wichtige Weiche für die Zukunft. An der Universität Liechtenstein erwartet Dich eine tolle Lehrzeit. Du profitierst von der Attraktivität des Arbeitsumfelds, einer positiven Lernumgebung, der Überschaubarkeit des Betriebes, einem persönlichen Betreuungsverhältnis und vielfältigen Aufgabenbereichen.

Anforderungen

  • Begeisterung und Neugier an IT und Prozessabläufen
  • analytisches Denkvermögen
  • flexibel, motiviert, teamfähig, kommunikativ und offen für Neues
  • Gute Leistungen in der Sekundar- (CH) bzw. Realschule (FL) sind für die Berufsschule unerlässlich.
    Wichtig erscheint uns vor allem das Interesse an Mathematik, Physik und Deutsch/Englisch.


Ausbildung und Mitarbeit

  • in der Programmierung in C# und Java Script
  • in der Weiterentwicklung der hauseigenen Web-Applikationen für die Universitätsverwaltung
  • in der Gestaltung von Webseiten (HTML und CSS)
  • im Support für das Content-Management-System (CMS) der Uni-Homepage
  • im Erstellen von Vorlagen und Scripts für Windows und Office-Produkte


Wenn wir Dein Interesse an der Stelle geweckt haben und Du die oben genannten Anforderungen erfüllst, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten umfassen: Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf mit Foto, Erwähnung von Schnuppertagen in anderen Betrieben, 
Zeugnisse und Diplome (Schule, Schnupperlehre,…)
Eignungstest: Multicheck technisch, siehe multicheck.ch (kann auch nachgereicht werden)

Bitte übersende Deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens Samstag, 21. Oktober 2017 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Christoph Jenny
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

Per E-Mail an: bewerbungen@uni.li

Schnuppertage

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die in die engere Auswahl kommen, bieten wir Schnuppertage an. Wir freuen uns darauf, Dich an den Schnuppertagen besser kennen zu lernen..

Fragen? Kontakt und detaillierte Informationen:

Dipl. Ing. HTL Markus Graf, Leiter Zentrale Dienste (T +423 265 12 12)

 


An der Universität Liechtenstein wird ab August 2018 folgende Lehrstelle neu besetzt:

Informatiker/in Systemtechnik

Mit der Wahl Deiner Lehrstelle stellst Du eine wichtige Weiche für die Zukunft. An der Universität Liechtenstein erwartet Dich eine tolle Lehrzeit. Du profitierst von der Attraktivität des Arbeitsumfelds, einer positiven Lernumgebung, der Überschaubarkeit des Betriebes und eines persönlichen Betreuungsverhältnisses.

Anforderungen

  • Begeisterung und Neugier an IT und Technik
  • analytisches Denkvermögen
  • flexibel, motiviert, teamfähig, kommunikativ und offen für Neues
  • Gute Leistungen in der Sekundar- (CH) bzw. Realschule (FL) sind für die Berufsschule unerlässlich. 
    Wichtig erscheint uns vor allem das Interesse an Mathematik, Physik und Deutsch.


Aufgaben

  • "Helpdesk"
  • Durchführung von Hard- und Softwareinstallationen
  • Kopierer- und Druckerwartung
  • Office-Vorlagenprogrammierung (VBA)
  • Erstellen von Scripts (CMA/VBS)
  • Durchführung und Gewährleistung der Datensicherungsprozesse usw.


Wenn wir Dein Interesse an der Stelle geweckt haben und Du die oben genannten Anforderungen erfüllst, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten umfassen: Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf mit Foto, Erwähnung von Schnuppertagen in anderen Betrieben
Zeugnisse und Diplome (Schule, Schnupperlehre,…)
Eignungstest: Multicheck technisch, siehe multicheck.ch (kann auch nachgereicht werden)

Bitte übersende Deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens Samstag, 21. Oktober 2017 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Christoph Jenny
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

Per E-Mail an: bewerbungen@uni.li

Schnuppertage

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die in die engere Auswahl kommen, bieten wir Schnuppertage an. Wir freuen uns darauf, Dich an den Schnuppertagen besser kennen zu lernen..

Fragen? Kontakt und detaillierte Informationen:

Dipl. Ing. FH Richard Schmuck, Leiter Informatikdienste (T +423 265 12 21)
richard.schmuck@uni.li

  


An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird. Mitglieder des Instituts haben in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, unter anderem in Management Information Systems Quarterly (MISQ), Journal of the Association for Information Systems (JAIS), Journal of Management Information Systems (JMIS), European Journal of Information Systems (EJIS) und dem Journal of Information Technology (JIT).

Der Aufgabenschwerpunkt liegt im weiteren Ausbau des Forschungsschwerpunktes Data Analytics am Institut für Wirtschaftsinformatik. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für die Promotion der Stelleninhaber/innen im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen der Wirtschaftsinformatik-Studiengänge auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre.

Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik (oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) mit Prädikat abgeschlossen. In den Bereichen Datenanalyse, Systementwicklung und Prozessgestaltung verfügen Sie über fundierte Methodenkompetenzen, die Sie auf innovative Fragestellungen übertragen können.

Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen und diese aktiv in die internationale Scientific Community einzubringen und zu diskutieren. Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem leistungsstarken Team junger Forscher weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso evident wie eine hohe Begeisterungsfähigkeit und Einsatzfreude.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Business Process Management,
jan.vom.brocke@uni.li, Telefon +423 265 13 00