Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Weiterbildung / Themen / Weiterbildung Recht / Executive Master of Laws (LL.M.) / LL.M. in Banking and Securities Law

LL.M. im Bank- und Finanzmarktrecht

Der Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht bietet eine juristische Spezialausbildung, die ganzheitlich und umfassend an die Bedürfnisse und Anforderungen des Bank- und Finanzmarktrechts angepasst ist.
Der Studiengang bereitet das europäische Finanzmarkt-, Bank- und Wertpapierrecht rechtsvergleichend in- und ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter besonderer Berücksichtigung des liechtensteinischen Rechts auf. Neben fundierten Kenntnissen zu europäischen Legislativakten, nationalen Besonderheiten der wichtigsten Jurisdiktionen und grenzüberschreitenden Sachverhalten werden wesentliche praxisnahe Querschnittsmaterien vermittelt. Der Studiengang orientiert sich an den Anforderungen und Bedürfnissen des globalen Finanzmarkts.

Finanzintermediäre lokal und global beraten

Die Teilnehmenden werden durch die gezielte Ausbildung befähigt, Finanzintermediäre lokal und global in allen rechtlichen Angelegenheiten des Wealth & Fund Management zu beraten oder in deren Führungsstrukturen Funktionen und Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus tragen die durch den Executive Master of Laws (LL.M.) in Banking and Securities Law gewonnenen Kenntnisse und Methoden dazu bei, der rapiden Entwicklung der Finanzmärkte aus rechtlicher Perspektive standzuhalten. Unter Berücksichtigung der Bologna-Deklaration will die Universität Liechtenstein mit dem Executive Master of Laws (LL.M.) in Banking and Securities Law auch einen aktiven Beitrag zur internationalen beruflichen Mobilität in Europa leisten.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an AkademikerInnen aus der Unternehmens-, Banken-, Treuhand-, Versicherungs-, Verwaltungs- und Beratungspraxis (vorzugsweise, aber nicht verpflichtend, mit einem rechtswissenschaftlichen Abschluss), die eine umfassende und anwendungsorien­tierte Zusatzqualifikation im Bank- und Finanzmarktrecht erwerben wollen.

Fact sheet


Akademischer Abschluss: LL.M. (Bank- und Finanzmarktrecht)

Nächster Start: September 2018

3 Semester (inkl. Master-Thesis)

Studienform: berufsbegleitend

 Sprache: Deutsch

 Studiengebühr: CHF 28`500,-

 

Details

Organisation und Bewerbung

Studienführer
Studienkalender
Bewerbungsformular
Studierendenordnung der Universität Liechtenstein
Studien- und Prüfungsordnung Weiterbildung
Zulassungsrichtlinie
Disziplinarordnung
Gebührenordnung

Kontakt

Wissenschaftliche Studienleitung    
Prof. Dr. Nicolas Raschauer
Inhaber des Propter Homines Lehrstuhls für Bank- und Finanzmarktrecht

Studienberatung     
Dipl. Kff. Nadja Dobler
Telefon +423 265 11 98
Fax +423 265 11 12
Nadja.Dobler@uni.li
finanzmarktrecht@uni.li