Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.li Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

4406561: C12_Grundlagen der Finanzierung, insb. Unternehmensfinanzierung

Semester: WS 17/18
Art: Modul
Sprache: Deutsch
ECTS-Credits: 6.0
Plansemester: 2
Lektionen / Semester: 60.0 L / 45.0 h
Selbststudium: 135.0 h

Modulleitung/Dozierende

Studiengang

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (01.09.2012)

Beschreibung

Finanzwirtschaftliche Modelle, Finanzmathematik, Investitionsrechnung, Finanzierung, Finanzinstitutionen, Derivative Finanzinstrumente, Unternehmensfinanzierung, Unternehmensbewertung

Kompetenzen

    • kennen die wichtigsten Instrumente der Unternehmensfinanzierung sowie Grundtypen von Derivaten
    • verstehen die wichtigsten Verfahren der Investitionsrechnung unter Sicherheit und unter Risiko,
    • erläutern die Funktionsweise der wichtigsten Finanzkontrakte,
    • verstehen die theoretischen Grundlagen von Entscheidungen von Entscheidungen unter Risiko,
    • beschreiben die wichtigsten Unternehmensbewertungsmodelle
    • berechnen Kapitalwert, Internen Zinssatz (Rendite) und Annuität,
    • erstellen Gewinn-/Verlustdiagramme aus Kontraktbeschreibungen,
    • wenden Zinsstrukturkurven korrekt an
    • identifizieren die Bestandteile von zusammengesetzten Zahlungsströmen,
    • decken die Grundtypen von Finanzinstrumenten in hybriden Finanzierungsformen auf,
    • analysieren die finanziellen Auswirkungen unternehmerischer Entscheidungen
    • entwickeln neue Finanzprodukte aus Basisbausteinen,
    • konstruieren Gesamtpositionen in Gewinn-/Verlustdiagrammen
    • bewerten Investitionsprojekte und beurteilen deren Vorteilhaftigkeit,
    • beurteilen die Vorteilhaftigkeit von Finanzierungsformen in idealtypischen Situationen,
    • beurteilen die Eignung von derivativen Finanzinstrumenten für einfache Einsatzzwecke,
    • bewerten Derivate in einfachen Modellen,
    • ermitteln Unternehmenswerte in einfachen Settings
    • geben die Grundtypen finanzwirtschaftlicher Modelle wieder
    • erläutern und interpretieren die Annahmen in diesen Modellen
    • wenden grundlegende Modelle im Bereich der Finanzwirtschaft auf neue Situationen an,
    • berechnen Zeitwerte beliebig strukturierter Zahlungsströme
    • vergleichen alternative Finanzierungsformen, identifizieren Ähnlichkeiten
    • erfassen die Konzepte der arbitragefreien Bewertung sowie der Bewertung über Erwartungswerte
    • beurteilen, ob bestimmte Bewertungsmodelle in konkreten Situationen anwendbar sind und wählen geeignete Modelle in idealtypischen Situationen aus
    • nehmen Argumente von Mitstudierenden wahr und auf
    • arbeiten in Gruppen gemeinsam an der Lösung kleiner Fallbeispiele
    • beurteilen die Lösungen von Kollegen, bewerten diese relativ zur eigenen Lösung

    • vertreten und verteidigen die eigene Lösung im Lichte von Kritik
  • Kein Schwerpunkt dieser LV

Voraussetzungen (inhaltlich)

Finanzmathematik, Grundverständnis und Aufgaben der Unternehmung