Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

Alumni Stammtisch: Simulation in der Praxis

Vortrag

Referent

Ing. Martin Weiss

Termin

07.05.2015 17:30 - 20:00

Inhalt

Simulation - Vorher sehen, wie es nachher wird.
Die sogenante Finite-Elemente-Methode wird bei unterschiedlichen physikalischen Problemstellungen, u. a. für Wettervorhersagen oder bei technischen Fragestellungen in den Branchen Fahrzeugbau, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder Konsumgüter angewandt. In der Industrie findet diese Berechnungsmethode mittlerweile breite Anwendung in der Produktentwicklung, um z.B. durch mechanische Festigkeitsberechnungen und Simulation einzelner Komponenten aufwändige Crashtests zu reduzieren.
Allgemein, zeigt die frühzeitige Berechnung von Bauteilen oder Baugruppen mittels der FEM- Finite Elemente Schwachstellen auf bevor die Fertigung eingesetzt hat, wodurch Fehlentwicklungen vermieden und Kosten gespart werden können. Eine Verankerung der Simulation im Entwicklungsprozess eines Produktes erweist sich daher als besonders effizient. Denn, je später die Schwachstellen auftreten, desto kostspieliger wird deren Behebung.
Der Vortrag richtet sich sowohl an Nicht-TechnikerInnen und Verantwortliche im Innovationsmanagement sowie IngenieurInnen, und zeigt nebst einem kurzen Einblick in die Arbeitsweise der FEM eine Vielzahl von praktischen Beispielen aus der Industrie.

Im Anschluss sind alle Teilnehmenden herzlich zu einem Apéro Riche und dem Schmieden gemeinsamer Projektpläne eingeladen.

Information

Dr. Barbara Fuchs

Preis

Für Alumni der Universität Liechtenstein kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Für Nicht-Alumni: CHF 75,- (Anmeldung erforderlich, Rechnung kann bei Erscheinen in bar beglichen werden).

Anmeldeschluss

04.05.2015

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.