uni.liVeranstaltungen

Campus Gespräch II: Fiktion, Fakten und der Populismus

zurück zur Übersicht

Vortrag

Referent

Prof. Dr. Philip Manow

Termin

Mittwoch, 04. März 2020, 18.00 Uhr
Universität Liechtenstein, Auditorium

Inhalt

Warum sind unsere Zeiten politisch so polarisiert? Wie ist es dazu gekommen, dass innerhalb kurzer Zeit Meinungen und Positionen, die zuvor keinen Platz im öffentlichen Diskurs hatten, nun plötzlich große Aufmerksamkeit auf sich ziehen können? In seinem Vortrag interpretiert der Politikwissenschaftler Philip Manow das, was gegenwärtig überwiegend als Krise der Demokratie wahrgenommen wird, vielmehr als Krise der Repräsentationsinstanzen wie Parteien, Parlamente, Presse, und erklärt die Ausweitung der Diskurse im Gegenteil als Ergebnis einer Demokratisierung der Demokratie, einer drastischen Ausweitung der Kommunikations- und Partizipationschancen, die die eingespielten Muster des Zusammenspiels von Politik und Öffentlichkeit herausfordert und revolutioniert.

Information

Kirsten Steinhofer

Anmeldeschluss

04.03.2020

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.