uni.liVeranstaltungen

ID Intensiv IX: Hybride Vortragsveranstaltung

zurück zur Übersicht

Seminar

Referenten

Alexandra Bickel
RA York Engelskirchen
Dr. iur. Daniel Koller
Larissa Majer
Dr. Jan Malar
Pascal Pfefferle
MMag. Stefan Trojer
Dr. Moritz Zoppel, LL.M. (Cambridge)
MLaw Carolina Souviron

Termin

Dienstag, 27. September 2022
13.00-18.30 Uhr

Universität Liechtenstein
Fürst-Franz-Josef Strasse
9490 Vaduz

Inhalt

Der neunte Teil der Veranstaltungsreihe "ID Intensiv" möchte im Rahmen der Fortbildung, die sich abzeichnenden Entwicklungen im Versicherungsvertrieb beleuchten und widmet sich dem Thema: Conduct of Business (CoB) in der Versicherungsbranche.

Die CoB-Aufsicht ist zentraler Teil der allgemeinen Überwachung der Geschäftsmodelle und des Geschäftsgebarens im Versicherungswesen. Die Art und Weise wie Versicherungsunternehmen (Art. 4 Abs. 1 Ziff. 13 und 18 VersVertG), Versicherungsvermittler (Art. 4 Abs. 1 Ziff. 19 VersVertG) oder Versicherungsvermittler in Nebentätigkeit (Art. 4 Abs. 1 Ziff. 20 VersVertG) ihre Geschäfte durchführen, wird immer engmaschiger zum Schutze des Versicherungsnehmers reguliert und beaufsichtigt. Anforderungen und Massnahmen werden den Marktgegebenheiten, -praktiken und
-risiken stetig angepasst. Dadurch entsteht ein sehr dynamisches rechtliches Umfeld. Unser ID Intensiv-Kurs dieses Herbstes möchte Ihnen helfen, im Dickicht der CoB-Aufsicht den Durchblick zu behalten. Abgerundet wird unser Angebot durch einen ländervergleichenden Blick auf die Weiterbildungspflichten und einem Bericht der FMA zur Frage, welche Aufsichtsaspekte momentan im Zentrum der Aufsichtstätigkeit stehen.

Für die bewährte und freundliche Kooperation bei der Vorbereitung und der Ausgestaltung der Tagung bedankt sich die Universität Liechtenstein beim Liechtensteinischen Versicherungsverband (LVV), beim Verband liechtensteinischer Versicherungsmakler (LIBA) und bei der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA).

Zielgruppe

Mitarbeitende von Versicherungsvermittlern und Versicherungsunternehmen, Banken, Vermögensverwaltungen, Anlagefonds, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Rechtsanwaltskanzleien und Unternehmensberatungen, die sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich Versicherungsrecht informieren wollen.
Diese Vortragsveranstaltung gilt als von der FMA anerkannte Weiterbildung iSv Art 14 Abs 4 VersVertG im Ausmass von fünf Stunden.

Information

Mag. Nicole Holzer
PD Dr. Dimitrios Linardatos

Preis

Vor Ort: CHF 290.-, inkl. Apéro
Online via Zoom: CHF 260.-

Anmeldeschluss

20.09.2022

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.