Understanding Saving in Europe

zurück zur Übersicht

Projektart und Laufzeit

ERASMUS, September 2019 bis August 2022

Koordinator

Lehrstuhl für Finance

Forschungsschwerpunkt

Wealth Management

Forschungsgebiet/e

Banking and Finance

Beschreibung

Angesichts des demographischen Wandels und des anhaltenden Niedrigzinsumfelds werden langfristige Entscheidungen des Einzelnen immer wichtiger. Optimal über den Lebenszyklus zu sparen, erfordert Wissen und Kompetenzen, die viele Menschen nie erworben haben, doch jeder hat diese Entscheidungen für sich selbst getroffen. Neben finanziellem Grundwissen, wie z.B. dem Zeitwert des Geldes oder dem Zusammenspiel von Risiko und Rendite, erfordern lebenszyklusbezogene Spar- und Investitionsentscheidungen zusätzliche Konzepte und Überlegungen, wie z.B. Humankapital, Entscheidungen über Wohnen (Miete oder Kauf), Inflation und wie man sein Vermögen davor schützt oder die Auswirkungen bestimmter Risiken (e.Das Projekt "Understanding Saving in Europe (USAVE)" entwickelt Online-Kurse, die es Teilnehmern aus zwei verschiedenen Zielgruppen ermöglichen, sich das notwendige Wissen und die Kompetenzen im Bereich des lebenszyklusbasierten Sparens und Investierens anzueignen. Ein Kurs richtet sich an die breite Öffentlichkeit und erfordert keine spezifischen Vorkenntnisse. Der andere Online-Kurs richtet sich an Studierende der Finanzen, der Wirtschaft oder verwandter Disziplinen an Hochschulen. Beide Kurse können kostenlos belegt werden, wann immer die Teilnehmer Zeit dafür haben, und zwar in ihrem eigenen Tempo. Beide Kurse werden durch Online-Softwareanwendungen ergänzt, mit denen Berechnungen durchgeführt werden können, ohne dass viel Zeit für das Verständnis der Formeln im Hintergrund (Kurs 1, auf die breite Öffentlichkeit ausgerichtet) oder für die Kodierung (Kurs 2, auf die Studierenden ausgerichtet) aufgewendet werden muss. Die Hauptziele beider Kurse sind die Verbesserung des Verständnisses der Teilnehmer für langfristige persönliche Finanzentscheidungen und die Ausstattung mit den Kompetenzen, die für die Erstellung und periodische Überarbeitung/Verbesserung der eigenen Finanzplanung über den gesamten Lebenszyklus erforderlich sind. Der zweite Kurs (der sich an die Teilnehmer richtet) vertieft und diskutiert auch die theoretischen Grundlagen, Methoden und Formeln, die hinter den Konzepten und Online-Anwendungen stehen.

Partner