3605259: Externes Rechnungswesen

zurück zur Übersicht
Semester:WS 13/14
Art:Vorlesung
Sprache:Deutsch
Plansemester:1
Lektionen / Semester:25.0 L / 19.0 h
Selbststudium:56.2 h

Modulleitung/Dozierende

Studiengang

Masterstudium Entrepreneurship - Major Finance (01.10.2008)
Masterstudium Entrepreneurship (01.10.2008)
Masterstudium Entrepreneurship (01.09.2012)

Beschreibung

  • Aufbau, Struktur und Zusammenhänge von Bilanz, GuV/Erfolgsrechnung, Mittelflussrechnung und Lagebericht.
  • Bewertung von Aktiven und Passiven, Warenbewertung, Forderungsbewertung, Verbindlichkeitenbewertung, Rückstellungsbewertung, Rechnungsabgrenzungen.
  • Zentrale Kennzahlen für die Analyse der Vermögens-, Liquidität- und Ertragslage des Unternehmens.
  • Auswirkungen der Veränderung der Bilanzstruktur sowie der Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung.

Ziele

  • In der Lage sein, eine Bilanz hinsichtlich rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Aspekte zu analysieren und kritisch zu beurteilen.
  • Verstehen, wie, wann und wo sich Geschäftsvorfälle auswirken (erfolgswirtschaftliche Betrachtung versus zahlungsorientierte Betrachtung einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung).
  • Bilanz, GuV/Erfolgsrechnung und Mittelflussrechnung als integriertes System verstehen.
  • Mit Hilfe der Bilanzanalyse Informationen für die finanzielle und erfolgswirtschaftliche Situation einer Unternehmung gewinnen.

Kompetenzen

Lehrmethoden

Interaktiver Unterricht mit Übungen; Impulsreferate von Unternehmern; komplexe Fallstudien in Gruppen.

Literatur

Rüegg-Stürm, J. & Sander, S. (2009). Controlling für Manager: Was Nicht-Controller wissen müssen. Frankfurt: Campus.

Prüfungsmodalitäten

Die Beurteilung der LV Externes Rechnungswesen wird mit 50% innerhalb des Moduls Entrepreneurial Accounting gewichtet. Die Prüfung der LV umfasst eine schriftliche Prüfung von 60 Minuten.

Termine

DatumZeitRaum
29.11.201309:00 - 12:00Extern
29.11.201313:00 - 16:45S5
05.12.201309:00 - 16:45H2
06.12.201309:00 - 16:45H2