Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liPersonenverzeichnis

Dr. sc. Ariane Ruff

Ausbildung
1992 — 1998

Abschluss als Diplom-Georgraphin, Universität Potsdam, Deutschland

Werdegang
seit 2011

Doktorandin, Universität Liechtenstein

2009 — 2012

Geschäftsführerin, EKP Energie-Klima-Plan GmbH,Deutschland

seit 2003

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Nordhausen, Deutschland

2000 — 2003

Lehrbeauftragte, Universität Erfurt, Deutschland

1992 — 1995

Studentische Mitarbeiterin, uve Gesellschaft für Umwelt, Verkehr und Energie mbH Fernerkundungszentrum Potsdam, Deutschland

1992

Studentische Hilfskraft, Universität Potsdam, Fachgebiet Geographie, Deutschland

Auszeichnungen
2012

Europäischer Solarpreis im Forscherteam Prof. Dr.-Ing. Dieter D. Genske (gemeinsam mit der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg) in der Kategorie "Solares Bauen und Stadtentwicklung"

Nachhaltige Raumentwicklung und Wertschaffung im Raum Bodensee-Alpenrheintal - Vorbereitung einer internationalen Bauausstellung (IBA-BA) und grösserer Forschungsunterfangen (FP8/Horizon 2020)
FFF-Förderprojekt, Oktober 2013 bis November 2016 (abgeschlossen)

Hauptzweck des Projektes ist die Unterstützung organisatorischer Innovationen zur Umsetzung regionaler Nachhaltigkeitsziele auf Basis ökologischer Fussabdruckcharakteristika und eines hiermit ... mehr

Gestaltung des raumverträglichen Ausbaus erneuerbarer Energien - Entwicklung eines GIS-gestützten Verfahrens zur energetischen Raumbewertung und -planung am Beispiel der Planungsregion Nordthüringen
Dissertation, September 2011 bis Juli 2017 (abgeschlossen)

Der Schwerpunkt des Promotionsvorhabens liegt in der thematischen Verknüpfung der Bereiche "Raum" und "Energie". Die Nutzung erneuerbarer Energien gewinnt insbesondere vor dem Hintergrund der ... mehr

EnergieWerkStadt Liechtenstein
WTT, Januar 2012 bis Dezember 2013 (abgeschlossen)

Das Projekt "EnergieWerkStadt" zielt darauf ab, funktionsfähige Informations- und Beratungszentren auf kommunaler und regionaler Ebene zu etablieren, die als Schnittstelle zwischen der Planung und ... mehr