Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liVeranstaltungen
zurück zur Übersicht

Society in Motion – Spatical logics of transition – grafted in Vienna

Ausstellung

Termin

Vernissage am 15.11.2018, Do um 08.30 Uhr im Foyer
Ausstellung vom 14.-25.11.2018 im Foyer der Universität Liechtenstein

Inhalt

In der Ausstellung werden die Ergebnisse des "Spatical logics of transition – grafted in Vienna" Workshops vorgestellt. Der "Society in Motion" Workshop fand vom 31. Juli bis 9. August 2018 an der Universität für angewandte Kunst in Wien statt, gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden der Bergen School of Architecture und der Universität Liechtenstein.

Migration ist der Schlüsselfaktor für den weltweiten urbanen Wandel. In der dreijährigen Sommerworkshop-Reihe wird die aktuelle Situation von Gesellschaft in Bewegung, sozial, architektonisch und räumlich auf mehreren Ebenen mit sozialem und ökonomischem Kapital analysiert. Ziel des Workshops ist es, architektonische und räumliche Herausforderungen für neue aufstrebende Gesellschaften aus verschiedenen Perspektiven zu untersuchen. In diesem Zusammenhang werden die Themen im offenen Dialog mit Studierenden, Lehrern, Forschern, lokalen und regionalen Experten und Akteuren diskutiert.
Vom 31. Juli bis 9. August 2018 fand an der Universität für angewandte Kunst in Wien, der Workshop zum Thema «forced migration» gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden der Bergen School of Architecture und der Universität Liechtenstein statt. Die Workshopserie wird durch ein Erasmus+ Stipendium für strategische Partnerschaft für Hochschulbildung unterstützt.

Information

Mag. arch. Cornelia Faisst
Dr. Clarissa Rhomberg

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.