uni.liVeranstaltungen

Compliance-Day 2020

zurück zur Übersicht

Tagung

Referenten

Dr. iur. Georges Baur
Dr. iur. Siegfried Herzog, LL.M.
MMag. iur. David Karl Jandrasits
Dr. Daniela Jaros, LL.M. EMA
Christian Minkus
Prof. Dr. Roland Müller
Dr. Stephan Ochsner, LL.M.
Dr. iur. Wilhelm Ungerank, LL.M.

Termin

20.10.2020 08:30 - 16:30

Inhalt

Aktuelle Entwicklungen der Compliance im Kontext liechtensteinischer und internationaler Anforderungen

Der Compliance-Day 2020 des Instituts für Wirtschaftsrecht an der Universität Liechtenstein beleuchtet die aktuellsten Entwicklungen in der Compliance und der Geldwäschereibekämpfung. Dieses Jahr legt der erste Teil des Vormittagsprogramms den Schwerpunkt auf die zwei höchst aktuellen Themen für Liechtenstein: "Gold aus Compliance Sicht" und die Umsetzung des "risikobasierter Ansatzes".

Anschliessend wird das Augenmerk auf die Digitalisierung in der Compliance gelegt. Dabei wird eine Auseinandersetzung mit der Compliance auf der Blockchain und im Kontext von Kryptofonds stattfinden. Den Abschluss des Vormittagsprogramms bildet eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Nicolas Raschauer. Die Teilnehmenden haben dabei die Gelegenheit, Themen durch individuelle Fragen zu vertiefen.

Die Rahmenbedingungen der Compliance werden ebenso von kulturellen und internationalen Entwicklungen geprägt. Derzeit verändert der Brexit nicht nur die politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen dem europäischen Festland und dem UK, sondern hat auch Auswirkungen auf die Compliance. Daher startet das Nachmittagsprogramm mit einer Analyse der Compliance-Kultur und wagt anschliessend einen Blick über die Grenzen Liechtensteins hinaus.

Im letzten Teil der Tagung wird im Rahmen des Compliance-Day 2020 erneut ein besonderes Augenmerk auf die wichtige Thematik der Geldwäschereibekämpfung gelegt. Insbesondere soll auf die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Geldwäschereinovelle und des Verzeichnisses wirtschaftlicher Eigentümer eingegangen werden.

Zielgruppe

Compliance-Beauftragte in Banken, Versicherungen, Fonds sowie anderen Finanzdienstleistern, Rechtsanwälte, Treuhänder, Wirtschaftsprüfer, Mitarbeiter der Verwaltungsbehörden sowie von Gewerbe- und Industriebetrieben, die an einer fundierten Weiterbildung im Bereich Compliance interessiert sind und in ihrem beruflichen Alltag gegenwärtig oder künftig damit zu tun haben.

Information

lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Dr. Alexandra Butterstein, LL.M.
Prof. Dr. Nicolas Raschauer
Prof. Dr. Francesco Schurr

Preis

CHF 810,- pro Person einschliesslich Teilnahmezertifikat und Mittagessen. Tagungsunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine physischen Tagungsordner ausgegeben werden.

Anmeldeschluss

11.10.2020

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.