uni.liPersonenverzeichnis

Dr. Alexandra Butterstein, LL.M.

Lehrstuhlvertreterin
Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
Assistenzprofessorin
Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
Stv. Institutsleiterin
Institut für Wirtschaftsrecht
Tätigkeit
  • Lehrstuhlvertretung
  • Wissenschaftliche Studienleitung des Studiengangs "Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht"
  • Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften sowie in der Weiterbildung
  • Forschungs- und Wissenstransferprojekte im Bereich des liechtensteinischen, europäischen und internationalen Wirtschafts- und Gesellschaftsrechts sowie in rechtlichen Querschnittsmaterien
Ausbildung
2015 — 2016

Zertifikatslehrgang Nationales und Internationales Steuerrecht: Internationales und liechtensteinisches Steuerrecht, Universität Liechtenstein

2012 — 2014

Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein (www.uni.li/llm-gesellschaftsrecht)

2012

Erfolgreiches Absolvieren des Lehrgangs "Fachanwalt Handels- und Gesellschaftsrecht"

2011

Zweite Juristische Staatsprüfung

2009 — 2011

Rechtsreferendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen

2007 — 2010

Promotion zum "docotor iuris" an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck; Thema der Dissertation: "Die britische Company limited by shares als Rechtsformalternative in Deutschland"

2002 — 2007

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

2002

Abitur am Johannes-Kepler Gymnasium, Reutlingen

Werdegang
seit 2019

Stv. Institutsleiterin, Institut für Wirtschaftsrecht

seit 2019

Vizepräsidentin des Mittelbauvorstands

seit 2017

Mitglied des Mittelbauvorstands

seit 2016

Assistenzprofessorin für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein, Vaduz

2016 — 2019

Studiengangsmanagerin, Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

seit 2014

Als selbständige Rechtsanwältin tätig

2014 — 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Postdoktorandin am Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein, Vaduz

seit 2012

Hauptversammlungssprecherin für die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW)

2012 — 2014

Rechtsanwältin in der Kanzlei Dr. Braitinger und Grupp, Reutlingen

Auslandsaufenthalte
2019

Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, im Rahmen des Habilitationsprojekts

2007

Praktikantin in einer Rechtsanwaltskanzlei in London

Auszeichnungen
2019

Forschungspreis des Fürstentums Liechtenstein für Nachwuchsforschende der Universität Liechtenstein

2018

Mentorenpreis der Studierendenschaft 2018, Universität Liechtenstein

Mitgliedschaften
seit 2018

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaft e.V. (GJZ)

seit 2017

Vereinigung junger Stiftungsexperten

seit 2016

LIS - Liechtensteinischer Schiedsverein

seit 2012

Forum Junge Anwaltschaft

seit 2012

Deutscher Anwaltsverein (DAV)

Portrait
Corporate Governance in modernen Organisationsformen
FFF-Förderprojekt, November 2018 bis April 2020

In den letzten Jahren hat sich im Rahmen der gestärkten Innovationskraft im Unternehmertum eine horizontale Verteilung der Macht im Unternehmen herauskristallisiert. Aufgrund der positiven ... mehr

Strukturierung zur Unternehmensnachfolge
FFF-Förderprojekt, Mai 2016 bis Oktober 2018 (abgeschlossen)

Eine geordnete und erfolgreiche Unternehmensnachfolge bedarf eines breit gestreuten Wissens in den verschiedensten Rechtsbereichen. So müssen neben gesellschaftsrechtlichen Überlegungen mitunter auch ... mehr

Liechtensteinische Gesellschaften im Internationalen Privatrecht
internes Projekt, seit Januar 2015

Das Forschungsprojekt widmet sich der Frage der zivilrechtlichen Würdigung liechtensteinischer Gesellschaften, insbesondere den Rechtsformen der Stiftung und des Trusts, im Ausland. Für ... mehr

Liechtenstein als Philanthropiestandort - Handlungsbedarf und Entwicklungsmöglichkeiten im Gemeinnützigkeitssektor
internes Projekt, seit Januar 2010

Die weltweit wachsende Bedeutung philanthropischer Betätigung wirft die Frage auf, ob und wie auch Liechtenstein der Realisierung bzw. Weiterentwicklung gemeinnütziger Projekte Rechnung tragen ... mehr

  • Butterstein, A. (2018). Modernes Stiftungsrecht im Lichte grenzüberschreitender Stiftungstätigkeit. Zeitschrift für vergleichende Rechtswissenschaft (ZVglRWiss): Archiv für internationales Wirtschaftsrecht, Band 3(3), 394-404.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Der aktuelle Stand der Anerkennung liechtensteinischer Rechtsträger in Deutschland. Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen (ZStV)(Heft 2).

    details
  • Butterstein, A. (2018). Anmerkung zum Urteil BGH 8.9.2016, III ZR 715. Die Privatstiftung(2/2018), 92.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Grenzüberschreitender Formwechsel durch isolierte Satzungssitzverlegung. Anmerkung zum Urteil EuGH 25.10.2017, C-106/16, Polbud Wykonawstwo sp. z o.o. Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen (ZStV)(Heft 4/2018 4/2018), 143-146.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Gesellschaftsrecht: Modernisierung des EU-Gesellschaftsrechts zur Stärkung der grenzüberschreitenden Mobilität von Gesellschaften. Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht(20/2018), 838-845.

    details
  • Butterstein, A., & Schurr, F. (2018). Konfliktlösungen in liechtensteinischen Privatstiftungen. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 215-240.

    details
  • Butterstein, A. (2015). Die zivilrechtliche Anerkennung der liechtensteinischen Stiftung in Deutschland ( Vol. 23). Schaan: GMG.

    details
  • Schurr, F., & Butterstein, A. (2019). Rechtslage in Liechtenstein. In Nueber M. & Gass M. (Eds.), Konfliktlösung in Privatstiftungen. Prävention - Gericht - Schiedsgericht - ADR (pp. 225-271). Wien: Verlag Österreich.

    details
  • Butterstein A. (2019). Kommentar zu Art. 59-61 EuErbVO. In Deixler-Hübner A. & Schauer M. (Eds.), Kommentar zur EU-Erbrechtsverordnung (in Erscheinung) (30 ed., ). Wien: Manz Verlag.

    details
  • Butterstein, A. (2017). Die liechtensteinische Stiftung im Spannungsverhältnis zwischen der europäischen Niederlassungsfreiheit und dem nationalen Vorbehalt des ordre public. In F. Schurr (Ed.), 5 Jahre neues Stiftungsrecht - Unternehmensträgerschaft, Haftung, Anerkennung und Philanthropie (pp. 115-136). Zürich/Basel/Genf: Schulthess.

    details
  • Butterstein, A. (2015). Die Rechtsprechung als Vehikel nationaler Kontrolle über die Harmonisierung des internationalen Gesellschaftsrechts am Beispiel der liechtensteinschen Stiftung. In Nueber, Przeszlawska & Zwirchmayer (Eds.), Privatautonomie und ihre Grenzen (pp. 3). Wien: Verlag Österreich.

    details
  • Butterstein, A. (2019). Registerpublizität und Stiftungsaufsicht im Lichte der jüngsten europäischen Rechtsprechung. In Arnold, Beke-Martos, Dörfelmann, Häsemeyer, Husemann, Kämper, Korves, Musinsky & Rosenkranz (Eds.), Strukturwandel und Privatrecht (pp. 375-399). Baden-Baden: Nomos Verlag.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Modernes Stiftungsrecht im Lichte grenzüberschreitender Stiftungstätigkeit. In Schurr F. (Ed.), Segmentierte Stiftungen - Anerkennung - Vermögensverwaltung - Nachfolgeplanung - Philanthropie (in Erscheinung). Zürich/Basel/Genf: Schulthess.

    details
  • Butterstein, A. (2019). Recent Reforms of Company Law in the Principality of Liechtenstein. Paper presented at the Law Drafting and Law Reform in Small Jurisdictions, Queen Mary University London / Centre for Small States.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Corporate Governance-Rechtsvergleich von Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Paper presented at the Wirksame Führung und Aufsicht von Unternehmen und Stiftungen in Liechtenstein, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Registerpublizität und Stiftungsaufsicht im Lichte der jüngsten europäischen Rechtsprechung. Paper presented at the 29. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V., Ruhr-Universität Bochum.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Vermeidung und Lösung von Konflikten im liechtensteinischen Stiftungsrecht. Paper presented at the 11. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag 2018, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2017). Vorstellung und bisherige Ergebnisse des Forschungsprojekts 'Liechtensteinische Gesellschaften im Internationalen Privatrecht' und aktuelle Aspekte des Stiftungskollisionsrechts. Paper presented at the 3. Liechtensteinische IPR-Konferenz, Universität Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2014). Die Rechtsprechung als Vehikel nationaler Kontrolle über die Harmonisierung des internationalen Gesellschaftsrechts. Paper presented at the 15. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht zum Thema "Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel", Vienna.

    details
  • Butterstein, A. (2014). Liechtensteinische Stiftungen und der Vorbehalt des ordre public. Paper presented at the 7. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2014). Die zivilrechtliche Anerkennung der liechtensteinischen Stiftung in Deutschland (extended version published at GMG 2015). Unpublished Masterthesis im Executive Master (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2010). Die britische Company limited by shares als Rechtsformalternative in Deutschland. Unpublished Dissertation, Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck.

    details
  • Butterstein, A. (2019, 29.01.2019). Funktionen der staatlichen Stiftungsaufsicht. Forschungsaustausch Institut für Wirtschaftsrecht, Bezau (AT).

    details
  • Butterstein, A. (2019, 13.06.2019). New Trends in the Company Law of Liechtenstein. Forschungsaustausch Institut für Wirtschaftsrecht, Weesen (CH).

    details