uni.liPersonenverzeichnis

Prof. Dr. iur. Alexandra Butterstein, LL.M.

Dekanin
Liechtenstein Business Law School
Professorin
Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
Mitglied des Rektorats
Rektorat
Tätigkeit
  • Professorin für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
  • Wissenschaftliche Studienleitung der Weiterbildungsstudiengänge der Professur für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht (LL.M. im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Zertifikats- und Diplomstudiengang Treuhandwesen, Zertifikatsstudiengang Compliance Officer)
  • Wissenschaftliche Studienleitung des Doktoratsstudienganges Recht der Finanzdienstleistungen
  • Lehre auf Bachelor-, Master- und Doktoratsebende sowie in der Weiterbildung
  • Forschungs- und Wissenstransferprojekte im Bereich des liechtensteinischen, europäischen und internationalen Wirtschafts-, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrechts sowie in rechtlichen Querschnittsmaterien und im europäischen und internationalen Privatrecht
Ausbildung
2023

Habilitation / PD Dr. habilitata

2015 — 2016

Zertifikatslehrgang Nationales und Internationales Steuerrecht: Internationales und liechtensteinisches Steuerrecht, Universität Liechtenstein

2012 — 2014

Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein (www.uni.li/llm-gesellschaftsrecht)

2012

Erfolgreiches Absolvieren des Lehrgangs "Fachanwalt Handels- und Gesellschaftsrecht"

2011

Zweite Juristische Staatsprüfung

2009 — 2011

Rechtsreferendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen

2007 — 2010

Promotion zum "docotor iuris" an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck; Thema der Dissertation: "Die britische Company limited by shares als Rechtsformalternative in Deutschland"

2002 — 2007

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

2002

Abitur am Johannes-Kepler Gymnasium, Reutlingen

Werdegang
seit 2023

Professorin für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

seit 2023

Dekanin der Liechtenstein Business Law School

seit 2022

Mitglied des Rektorats

2021 — 2023

Assistenzprofessorin (mit Tenure-Track) für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

2021 — 2022

Institutsleiterin des Instituts für Wirtschaftsrecht

2019 — 2023

Vertreterin des Lehrstuhls / der Professur für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

2019 — 2021

Stv. Institutsleiterin, Institut für Wirtschaftsrecht

2019 — 2021

Vizepräsidentin des Mittelbauvorstands

2017 — 2021

Mitglied des Mittelbauvorstands

seit 2016

Assistenzprofessorin für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein, Vaduz

seit 2014

Als selbständige Rechtsanwältin tätig

2014 — 2019

Studiengangsmanagerin, Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

2014 — 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Postdoktorandin am Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein, Vaduz

seit 2012

Hauptversammlungssprecherin für die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW)

2012 — 2014

Rechtsanwältin in der Kanzlei Dr. Braitinger und Grupp, Reutlingen

Auslandsaufenthalte
2020

Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg

2019

Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg

2007

Praktikantin in einer Rechtsanwaltskanzlei in London

Auszeichnungen
2019

Forschungspreis des Fürstentums Liechtenstein für Nachwuchsforschende der Universität Liechtenstein

2018

Mentorenpreis der Studierendenschaft 2018, Universität Liechtenstein

Mitgliedschaften
seit 2023

Society of Trust and Estate Practitioners (STEP)

seit 2022

Liechtenstein-Institut, Bendern

seit 2021

VGR Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

seit 2020

Liechtensteinische Akademische Gesellschaft e.V. (LAG)

seit 2018

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaft e.V. (GJZ)

seit 2017

Vereinigung junger Stiftungsexpert:innen

2017 — 2021

Mitglied der Disziplinarkommission der Universität Liechtenstein

2017 — 2019

Mitglied der Bibliothekskommission der Universität Liechtenstein

seit 2016

LIS - Liechtensteinischer Schiedsverein

seit 2012

Forum Junge Anwaltschaft

seit 2012

Deutscher Anwaltsverein (DAV)

Portrait
Reformvorhaben und Entwicklungen im Stiftungs- und Trust-recht
FFF-Förderprojekt, März 2024 bis Februar 2025

Seit der erstmaligen gesetzlichen Normierung des Stiftungs- und Trustrechts im Personen- und Gesellschaftsrecht (PGR) im Jahr 1926 tragen diese beiden Rechtsinstitute massgeblich zum Erfolg ... mehr

Das Verbot der Einlagenrückgewähr im liechtensteinischen Personen- und Gesellschaftsrecht
Vorstudie zur Dissertation, seit September 2023

Das Verbot der Einlagenrückgewähr im liechtensteinischen Recht ist bis heute noch keiner eingehenden wissenschaftlichen Untersuchung zugeführt worden. Auch die liechtensteinischen Gerichte mussten ... mehr

Aktuelle Entwicklungen in der Corporate, Foundation und Trust Governance
FFF-Förderprojekt, Juni 2023 bis Dezember 2023

Corporate Governance wird gemeinhin als der rechtliche und faktische Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung von Unternehmen beschrieben. Obwohl sich mittlerweile eine abstrakte ... mehr

Aktuelle Entwicklungen im Verhältnis der liechtensteinischen Stiftung zu ihren Stiftungsbeteiligten
FFF-Förderprojekt, Januar 2021 bis Dezember 2022 (abgeschlossen)

Zentrale Elemente der Totalrevision des liechtensteinischen Stiftungsrechts 2009 waren insbesondere die mehrdimensionale Foundation Governance, die Stärkung der Verantwortlichkeit des Stifters und ... mehr

Distributed Ledger Technology (DLT) / Blockchain: Aspects of Contract, Consumer and Company Law
FFF-Förderprojekt, April 2019 bis September 2022 (abgeschlossen)

Die Distributed Ledger Technologie und insbesondere deren Unterfall, die Blockchain-Technologie, stellen zwei der aktuell meistdiskutierten Themen dar, wenn es um Digitalisierung und neue ... mehr

Zivil- und gesellschafts-rechtliche Fragen des "Smart Home"
FFF-Förderprojekt, April 2019 bis August 2020 (abgeschlossen)

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragen des Smart Home im liechten-steinischen Recht und im Rechtsvergleich zu anderen deutschsprachigen Rechtsordnungen" wurden ... mehr

Corporate Governance in modernen Organisationsformen
FFF-Förderprojekt, November 2018 bis August 2020 (abgeschlossen)

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Corporate Governance in modernen Organisationsformen" wurde untersucht, inwieweit sich bestehende gesellschaftsrechtliche Normen mit einer modernen ... mehr

Strukturierung zur Unternehmensnachfolge
FFF-Förderprojekt, Mai 2016 bis Oktober 2018 (abgeschlossen)

Eine geordnete und erfolgreiche Unternehmensnachfolge bedarf eines breit gestreuten Wissens in den verschiedensten Rechtsbereichen. So müssen neben gesellschaftsrechtlichen Überlegungen mitunter auch ... mehr

Liechtensteinische Gesellschaften im Internationalen Privatrecht
internes Projekt, seit Januar 2015

Das Forschungsprojekt widmet sich der Frage der zivilrechtlichen Würdigung liechtensteinischer Gesellschaften, insbesondere den Rechtsformen der Stiftung und des Trusts, im Ausland. Für ... mehr

Liechtenstein als Philanthropiestandort - Handlungsbedarf und Entwicklungsmöglichkeiten im Gemeinnützigkeitssektor
internes Projekt, seit Januar 2010

Die weltweit wachsende Bedeutung philanthropischer Betätigung wirft die Frage auf, ob und wie auch Liechtenstein der Realisierung bzw. Weiterentwicklung gemeinnütziger Projekte Rechnung tragen ... mehr

DAFNE-EFC Philanthropy Advocacy: Legal and fiscal country profile Liechtenstein 2020
WTT, Mai 2020 bis Dezember 2020 (abgeschlossen)

In einem gemeinsamen Projekt von DAFNE (Donors and Foundations Networks Europe) und EFC (European Foundation Centre) werden von Experten auf nationaler Ebene Länderprofile erstellt. Vor dem ... mehr

"Mandatory Disclosure Rules" der OECD und die EU-Richtlinie zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EU (DAC 6)
WTT, Mai 2018 bis August 2018 (abgeschlossen)

Das Projekt im Auftrag der Regierung des Fürstentums Liechtenstein bezweckt die inhaltliche Aufbereitung und systematische Analyse der Mandatory Disclosure Rules der OECD und der EU-Richtlinie ... mehr

  • Butterstein, A. (2023). A comparison of the Newly Reformed German and the Liechtenstein Foundation Law against the background of the competition between the legal systems. Trust & Trustees, 29(1).

    details
  • Butterstein, A. (2023). Liechtenstein - Vorbild und Wettbewerber zur Privatstiftung? Der Gesellschafter : GesRZ ; Zeitschrift für Gesellschafts- u. Unternehmensrecht, 2023, 245-248.

    details
  • Butterstein, A. (2022). Rezeption und Fortentwicklung des Genossenschaftswesens im PGR - Die Liechtenstein Venture Cooperative. Liechtensteinische Juristen-Zeitung(3), 121-127.

    details
  • Butterstein, A. (2022). Die liechtensteinische Stiftung im Umfeld aktueller Reformen in der Schweiz und in Deutschland. Liechtensteinische Juristen-Zeitung, 43(4), 209-213.

    details
  • Butterstein, A. (2020). Rechtsvergleichende Betrachtung der Errichtung einer Substiftung und des Trust Decanting. Liechtensteinische Juristen-Zeitung, 41(3), 208-216.

    details
  • Butterstein, A., Lettenbichler, M., & Jörg, M. (2020). Holokratie im liechtensteinischen Genossenschaftswesen unter besonderer Berücksichtigung der Liechtenstein Venture Cooperative. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 333-342.

    details
  • Butterstein, A. (2020). Stimmrechtsbindung im liechtensteinischen Recht: Der Voting Trust als funktionale Alternative zum Aktionärsbindungsvertrag. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 487-497.

    details
  • Butterstein, A., Jörg, M., & Lettenbichler, M. (2020). Das Smart Home im liechtensteinischen Versicherungsrecht. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 499-510.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Modernes Stiftungsrecht im Lichte grenzüberschreitender Stiftungstätigkeit. Zeitschrift für Vergleichende Rechtswissenschaft, 117(3), 394-404.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Der aktuelle Stand der Anerkennung liechtensteinischer Rechtsträger in Deutschland. Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen (ZStV)(2).

    details
  • Butterstein, A. (2018). Bestimmung des Stiftungsstatus anhand der Grundsätze des internationalen Gesellschaftsrechts - Anmerkung zum Urteil BGH 8.9.2016, III ZR 715. Die Privatstiftung (PSR)(2), 92-95.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Grenzüberschreitender Formwechsel durch isolierte Satzungssitzverlegung. Anmerkung zum Urteil EuGH 25.10.2017, C-106/16. Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen (ZStV)(4), 143-146.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Modernisierung des EU-Gesellschaftsrechts zur Stärkung der grenzüberschreitenden Mobilität von Gesellschaften. Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht(20), 838-845.

    details
  • Schurr, F., & Butterstein, A. (2018). Konfliktvermeidung und Konfliktlösung bei der liechtensteinischen Stiftung. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 215-240.

    details
  • Butterstein, A. (2015). Die zivilrechtliche Anerkennung der liechtensteinischen Stiftung in Deutschland. Schaan, Liechtenstein: GMG.

    details
  • Butterstein, A. (2023). Überlegungen zu den aktuellen Entwicklungen im liechtensteinischen Stiftungsrecht. In Festschrift zum 75. Geburtstag von Guido Meier "Und nach dem Nachdenken kommt das Handeln" (Vol. Band 63, ): Liechtensteinische Akademische Gesellschaft.

    details
  • Butterstein, A. (2019). Registerpublizität und Stiftungsaufsicht im Lichte der jüngsten europäischen Rechtsprechung. In T. Husemann, R. Korves, F. Rosenkranz, L. Schmitt, L. Arnold, J. Beke-Martos, P. Dördelmann, S. Häsemeyer, L. Kämper, D. Musinsky, D. Tadus, P. A. Tophof & A. Weirauch (Eds.), Strukturwandel und Privatrecht (pp. 375-399). Baden-Baden: Nomos Verlag.

    details
  • Schurr, F., & Butterstein, A. (2019). Rechtslage in Liechtenstein. In M. Nueber & M. Gass (Eds.), Konfliktlösung in Privatstiftungen. Prävention - Gericht - Schiedsgericht - ADR (pp. 225-271). Wien: Verlag Österreich.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Modernes Stiftungsrecht im Lichte grenzüberschreitender Stiftungstätigkeit. In F. Schurr (Ed.), Segmentierte Stiftungen - Anerkennung - Vermögensverwaltung - Nachfolgeplanung - Philanthropie. Zürich/Basel/Genf: Schulthess.

    details
  • Butterstein, A. (2017). Die liechtensteinische Stiftung im Spannungsverhältnis zwischen der europäischen Niederlassungsfreiheit und dem nationalen Vorbehalt des ordre public. In F. Schurr (Ed.), 5 Jahre neues Stiftungsrecht - Unternehmensträgerschaft, Haftung, Anerkennung und Philanthropie (pp. 115-136). Zürich/Basel/Genf: Schulthess.

    details
  • Butterstein, A. (2015). Die Rechtsprechung als Vehikel nationaler Kontrolle über die Harmonisierung des internationalen Gesellschaftsrechts am Beispiel der liechtensteinschen Stiftung. In M. Nueber, D. Przeszlawska & M. Zwirchmayer (Eds.), Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel (pp. 3-18). Wien: Verlag Österreich.

    details
  • Butterstein, A. (2020). Art. 59-61 EuErbVO. In A. Deixler-Hübner & M. Schauer (Eds.), Kommentar zur EU-Erbrechtsverordnung (2 ed., ). Wien: Manz Verlag.

    details
  • Butterstein, A. (2022). Die Rolle der Ermessensbegünstigten bei der Kontrolle des Trusts und der Stiftung in liechtensteinischen Recht. Presented at the Forum Junge Gesellschaftsrechts-Wissenschaft 2022, Vienna.

    details
  • Butterstein, A. (2020). Benachbarte Stiftungsstandorte und ihre grenzüberschreitenden Umgestaltungsmöglichkeiten: Liechtenstein - Österreich - Deutschland. Presented at the Forum Junge Gesellschaftsrechts-Wissenschaft 2020, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.

    details
  • Butterstein, A. (2018). Registerpublizität und Stiftungsaufsicht im Lichte der jüngsten europäischen Rechtsprechung. Presented at the 29. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V., Ruhr-Universität Bochum, Germany.

    details
  • Butterstein, A. (2014). Die Rechtsprechung als Vehikel nationaler Kontrolle über die Harmonisierung des internationalen Gesellschaftsrechts. Presented at the 15. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht zum Thema "Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel", Vienna.

    details
  • Butterstein Alexandra. (2022). Grenzüberschreitende Umstrukturierung von Stiftungen: Modelle im liechtensteinischen und deutschen Stiftungsrecht unter Berücksichtigung des Stiftungskollisionsrechts in Europa. Unpublished Habilitationsschrift.

    details
  • Butterstein, A. (2014). Die zivilrechtliche Anerkennung der liechtensteinischen Stiftung in Deutschland (extended version published at GMG 2015). Unpublished Masterthesis im Executive Master (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2010). Die britische Company limited by shares als Rechtsformalternative in Deutschland. Unpublished Dissertation, Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck.

    details
  • Butterstein, A. (2024, February 27). Trust Governance - Überlegungen zur Rolle der Begünstigten im liechtensteinischen Recht. Liechtenstein Trust Conference, Universität Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2024, May, 16). Zur Bedeutung von gemeinnützigen Stiftungen in Liechtenstein. Im Rahmen des Abends für Verbundenheit und Unterstützung: Gemeinsam für das Flamingo Kinderhospiz, Universität Liechtenstein, Aula.

    details
  • Butterstein, A. (2024, June, 4). Die Governance der liechtensteinischen Stiftung als Instrument für die Nachfolgegestaltung. Antrittsvorlesung Prof. Dr. Alexandra Butterstein, LL.M., Universität Liechtenstein, Auditorium.

    details
  • Butterstein, A. (2023, January 23). Private Foundations in Liechtenstein Law. Wealth Management Private Foundations - Comparative Perspective, University of Warsaw.

    details
  • Butterstein, A. (2023, June 23). Liechtenstein - Vorbild und Wettbewerber zur Privatstiftung?. 30 Jahre Privatstiftung in Österreich, Wirtschaftsuniversität Wien (WU), Palais Trautson, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Justiz und dem Österreichischen Stiftungsverband.

    details
  • Butterstein, A. (2022, June 30). Die Stiftung als zentrale Rechtsfigur im Liechtensteinischen Privatrecht - Tradition und aktuelle Entwicklungen. Gastvortrag am Institut für italienisches Recht, Universität Innsbruck (virtuell).

    details
  • Butterstein, A. (2022, Oktober 20). Die liechtensteinische Stiftung im Umfeld aktueller Reformen in der Schweiz und in Deutschland. 14. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag, SAL Saal am Lindaplatz, Schaan, Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2022, November 13). Trust and business trust in Liechtenstein. Centro Studi Villa Negroni, Lugano, Italien.

    details
  • Butterstein, A. (2021, January 28). Aktuelle Entwicklungen im liechtensteinischen Stiftungsrecht. Doktoratskolleg Liechtensteinisches Recht, Universität Innsbruck.

    details
  • Butterstein, A. (2021, September 28). Die Vertretungsmacht des liechtensteinischen Stiftungsrats. 13. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag, SAL Saal am Lindaplatz, Schaan, Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2021, November 11). Rezeption und Fortentwicklung des Genossenschaftswesens im PGR - Die Liechtenstein Venture Cooperative (LVC). Vortragsreihe des Forschungszentrums und Doktoratskollegs Liechtensteinisches Recht in Kooperation mit dem Liechtenstein-Institut, virtuell.

    details
  • Butterstein, A. (2020, September 1). Digitalisierung im europäischen Gesellschaftsrecht. 6. Finance Forum Liechtenstein - Workshop "Innovation in Finance, Recht und Steuern", Vaduz, Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2020, October 13). Aktuelle Entwicklungen im europäischen Gesellschafts- und Stiftungskollisionsrecht. Zürcher Vorlesungen zum liechtensteinischen Recht, Zentrum für liechtensteinisches Recht, Universität Zürich, Schweiz (Zoom).

    details
  • Butterstein, A. (2019, March 21). Recent Reforms of Company Law in the Principality of Liechtenstein. Law Drafting and Law Reform in Small Jurisdictions, Queen Mary University London / Centre for Small States.

    details
  • Butterstein, A. (2019, January 1). Funktionen der staatlichen Stiftungsaufsicht. Forschungsaustausch Institut für Wirtschaftsrecht, Bezau, Österreich.

    details
  • Butterstein, A. (2019, June 6). New Trends in the Company Law of Liechtenstein. Forschungsaustausch Institut für Wirtschaftsrecht, Weesen, Schweiz.

    details
  • Butterstein, A. (2018, May 30). Corporate Governance-Rechtsvergleich von Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Wirksame Führung und Aufsicht von Unternehmen und Stiftungen in Liechtenstein, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2018, October 24). Vermeidung und Lösung von Konflikten im liechtensteinischen Stiftungsrecht. 11. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag 2018, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Butterstein, A. (2017, December 12). Vorstellung und bisherige Ergebnisse des Forschungsprojekts 'Liechtensteinische Gesellschaften im Internationalen Privatrecht' und aktuelle Aspekte des Stiftungskollisionsrechts. 3. Liechtensteinische IPR-Konferenz, Universität Liechtenstein.

    details
  • Butterstein, A. (2014, October 22). Liechtensteinische Stiftungen und der Vorbehalt des ordre public. 7. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details