Das Smart Home im liechtensteinischen Versicherungsrecht

zurück zur Übersicht

Referenz

Butterstein Alexandra, Jörg Maximilian, & Lettenbichler Marco. (2021). Das Smart Home im liechtensteinischen Versicherungsrecht. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 499-510.

Publikationsart

Beitrag in wissenschaftlicher Fachzeitschrift

Abstract

Die Digitalisierung verändert unser Zuhause und die Art des Zusammenlebens. Die sich daraus ergebenden rechtlichen Fragestellungen sind vielfältig. Unter anderem sind die Implikationen von Smart Homes auf den versicherungsrechtlichen Bereich nahezu unerforscht. Die vorliegende Abhandlung beleuchtet daher die grundlegenden Fragen von Smart Homes im Zusammenhang mit dem liechtensteinischen Versicherungsvertrags- und dem Gebäudeversicherungsgesetz.

Forschung

Zivil- und gesellschafts-rechtliche Fragen des "Smart Home"
FFF-Förderprojekt, April 2019 bis August 2020 (abgeschlossen)

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragen des Smart Home im liechten-steinischen Recht und im Rechtsvergleich zu anderen deutschsprachigen Rechtsordnungen" wurden ... mehr

Mitarbeiter

Einrichtungen

  • Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
  • Institut für Wirtschaftsrecht

Original Source URL

Link