Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Personenverzeichnis

Dr. Roman Banzer

Leiter Hochschuldidaktik
Center für Universitätsentwicklung
Tätigkeit
Roman Banzer dissertierte mit einer Arbeit zur Sprachpragmatik, Sprachvariation und zum Sprachwandel der Mundarten Liechtensteins und war danach Mitarbeiter beim Liechtensteiner Namenbuch. Er war Leiter der Arbeitsstelle für Erwachsenenbildung, erster Leiter von Radio L und arbeitete danach als Dozent an der HTW in Chur. Roman Banzer ist Leiter des Literaturhauses Liechtenstein, Vorstandmitglied der European Association for the Teachinig of Academic Writing (EATAW). Lehr- und Forschungsschwerpunkt: Wissenschaftlich Schreiben, Schreiben in der Architektur.

Freier Forschungsmitarbeiter am Liechtenstein-Institut im Forschungsprojekt "Erzählverhältnisse Liechtenstein".
Werdegang
2017

Leiter der Kommission für Regionale Verankerung, Universität Liechtenstein

2015

Freier Forschungsmitarbeiter am Liechtenstein Institut in Bendern

2012

Dozent am Zentrum für universitäre Weiterbildung, Bern

2011 — 2017

Vorstandsmitglied European Association for the Teaching of Academic Writing (EATAW)

2010 — 2016

Vorstandsmitglied EWCA

2009 — 2010

Gastdozent Università di Genova

2004 — 2009

Dozent an der HTW Chur in den Bereichen Wirtschaft und Architektur

2004 — 2008

Kursleiter und Qualitätsverantwortlicher Bereich Ost bei der Stiftung Arbeitsgestaltung, Uster, Schweiz

2001

Leiter des Literaturhauses Liechtenstein

2001 — 2004

Vorstandsmitglied Kunstverein Schichtwechsel, Liechtenstein

2000 — 2008

Jurypräsident Ostschweizer Medienpreis, Abteilung Reportage

2000 — 2001

Präsident der Medienkommission des Fürstentum Liechtenstein

1999

Dozent an der Universität Liechtenstein

1996 — 2004

Roman Banzer AG, Sprache und Kommunikation

1995 — 1996

Sendeleiter Radio L

1990 — 1995

Leiter der Arbeitsstelle Erwachsenenbildung, Schaan

1988 — 1990

Dissertation zur Mundart des Fürstentums Liechtenstein

1985 — 1988

Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Liechtensteiner Namenbuch

1978 — 1985

Studium an der Universität Fribourg: Germanistik des Journalismus und der Kommunikationswissenschaften

1970 — 1978

Gymnasium Waid, Mörschwil und Friedberg, Gossau, Schweiz

1964 — 1970

Primarschule Triesen

Portrait
Veranstaltungen im WS 17/18
  • Banzer, R., Quaderer, H., Sommer, R., & Marxer, W. (2017). Demokratische Momente ( Vol. Band 1). Zürich: Limmat Verlag.

    details
  • Banzer, R. (2001). Desperado: Eine Kurzgeschichte. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (2000). Leitbild Malbun Handbuch: Hauptteil. Triesenberg: Gemeinde.

    details
  • Banzer, R., & Schwizer, M.-L. (2000). Triesen, ein Tag: Eine Bild- und Textdokumentation aus dem Jahre 2000. Triesen: Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Wia ma bi üüs red. Eine Tonsammlung der liechtensteinischen Ortsmundarten.. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998). Die Mundart des Fürstentums Liechtenstein. Sprachformengebrauch, Lautwandel und Lautvariation. ( Vol. Band 95). Vaduz: Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein.

    details
  • Banzer, R. (1988). Flurnamen der Gemeinde Eschen ( Vol. I, Ortsnamen ; A, Flurnamenkarten ; H. 7). [Eschen]: [Gemeinde].

    details
  • Banzer, R., & Goop, A. (1988). Flurnamen der Gemeinde Schellenberg ( Vol. I, Ortsnamen ; A, Flurnamenkarten ; H. 10). [Schellenberg]: [Gemeinde].

    details
  • Banzer, T., Banzer, R., & Ospelt, M. (1988). Flurnamen der Gemeinde Triesenberg ( Vol. I, Ortsnamen ; A, Flurnamenkarten ; H. 3). [Triesenberg]: [Gemeinde].

    details
  • Banzer, R. (1987). Flurnamen der Gemeinde Triesen ( Vol. I, Ortsnamen ; A, Flurnamenkarten ; H. 2). [Triesen]: [Gemeinde].

    details
  • R. Banzer, S. Bockmühl & H. Quaderer (Eds.). (2014). Jahrbuch zur Herstellung von Gegenwart ( Vol. 8). Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer, S. Bockmühl & H. Quaderer (Eds.). (2013). Passage ( Vol. 7). Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2012). Schnitt. Jahrbuch 6/2011 des Literaturhauses Liechtenstein ( Vol. 6). Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2011). All Hennaschess. Von und zu Witz. Jahrbuch 5/2010 des Literaturhauses Liechtenstein ( Vol. 5). Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2010). Fluchtpunkt. Jahrbuch 4/2009 des Literaturhauses Liechtenstein ( Vol. 4). Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2009). berüchtigt. Jahrbuch 3/2008 des Literaturhauses Liechtenstein.. Vaduz: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2008). Literaturgespinst Liechtenstein. Jahrbuch 2/2007 des Literaturhauses Liechtenstein ( Vol. 2). Triesen: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2007). Souveränität. Jahrbuch 1/2006 des Literaturhauses Liechtenstein. Triesen: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer & V. Haas (Eds.). (2005). Land Sichten II. Triesen: Eigenverlag Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2003). Marienkapelle Triesen. [Triesen]: [Gemeinde].

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2001). Primarschule Iramali. [Balzers]: Gemeinde.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (2000). Land Sichten: Literatur im Schichtwechsel, Liechtenstein. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (1998-2000). "Wia ma bi üüs red": Eine Tonsammlung der liechtensteinischen Ortsmundarten. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • R. Banzer & M. Keller (Eds.). (1997). Kommunikation: [Red.: Roman Banzer, Margareta Keller]. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • R. Banzer, O. Gassner, F. Marxer, R. Stöckli & A. Valaster (Eds.). (1996). Am Rhii: Mundarttexte aus Vorarlberg, Liechtenstein und der rheinnahen Ostschweiz. Rorschach, Dornbirn, Vaduz: [Rheintalische Grenzgemeinschaft].

    details
  • R. Banzer (Ed.). (1992). Triesen unser Dorf: Fürstentum Liechtenstein. [Schellenberg]: Gemeinde.

    details
  • R. Banzer & M. Kindle (Eds.). (1992). Wir feiern: 650 Jahre Grafschaft Vaduz, 1342-1992. Triesen: Gemeinde.

    details
  • R. Banzer (Ed.). (1991). Bücherfrühling: 3.-17.3.1991. Schaan: [Kulturbeirat der Fürstlichen Regierung].

    details
  • R. Banzer, A. Beck, G. Dolly & G. Negele (Eds.). (1987). 125 Jahre Harmoniemusik Triesen: 1862-1987. Triesen: Harmoniemusik.

    details
  • Banzer, R., Scherrer, P., & Staub, P. (2013). Das Projektstudio als Grundlage der Studienganggestaltung und Fachdidaktik Architektur. In H. Bachmann (Ed.), Hochschullehre variantenreich gestalten (pp. 139-161). Bern: Hepp Verlag.

    details
  • Banzer, R., & Scherrer, P. (2013). Zur Gestaltung eines Curiculums in der Architektur. Paper presented at the Tagung zur Verknüpfung von Forschung und Lehre: Forschungsorientierung in berufsorientierten Studiengängen, Pädagogische Hochschule Zürich.

    details
  • Banzer, R. (2012). Writing Architecture. About the Potential of Writing as a Design Tool in Architectural Education. Paper presented at the Creating Communities of Collaboration: Writers, Learners, Institutions 2012, Sofia.

    details
  • Banzer, R. (2012). Schreiben beurteilen. Schreibqualität messen. Paper presented at the Text-Netze, Schreib-Netze, Denk-Netze – Schreiben in Studium und Beruf 2012, Basel.

    details
  • Banzer, R. (2011). Effektives Peerfeedback zur Optimierung der Schreibkompetenz. Paper presented at the Tagung Likom 2011, Bielefeld.

    details
  • Banzer Roman. (2010). Die Organisation von Peerfeedback in einem schreibintensiven Seminar. Paper presented at the Tagung Forum wissenschaftliches Schreiben 2010, Zürich.

    details
  • Banzer, R. (2008). Kollaboratives und individuelles Schreiben. Ein didaktisches Modell.. Paper presented at the Tagung «Schreiben und Lernen» in Luzern – 5. und 6. Juni 2008, Luzern.

    details
  • Banzer, R., Zwingenberger, A., & Spiroudis, E. (2014). Wissenschaftliches Schreiben beurteilen. Neues Handbuch für Hochschullehre, 67, 19-41.

    details
  • Banzer, R., & Kruse, O. (2014). Schreiben im Bachelor-Studium. Direktiven für Didaktik und Curriculumsgestaltung. Neues Handbuch Hochschullehre, Basisjournal, 1(Zweitveröffentlichung).

    details
  • Banzer, R., & Kruse, O. (2011). Schreiben im Bachelor-Studium. Direktiven für Didaktik und Curriculumentwicklung. Neues Handbuch Hochschullehre. Lehren und Lernen effizient gestalten, G 4.8, 1–37.

    details
  • Banzer, R., Zwingenberger, A., & vom Brocke, C. (2010). Schreibintensive Seminare. Ein Seminarkonzept zum wissenschaftlichen Schreiben im Bachelorstudium. Das Hochschulwesen, 1, 13-21.

    details
  • Banzer, R., Zwingenberger, A., & vom Brocke, C. (2010). Schreibintensive Seminare. Ein Seminarkonzept zum wissenschaftlichen Schreiben im Bachelorstudium. Das Hochschulwesen, 1. 2010, 13-17.

    details
  • Banzer, R. (2010). Peer-Feedback in schreibintensiven Seminaren organisieren. Hochschuldidaktische Schriftenreihe der Berner Fachhochschule, 6, 46-53.

    details
  • Banzer, R. (2008). Wohin?: Vorwort. In R. Banzer (Ed.), Literaturgespinst Liechtenstein (Vol. 2/2006, ). Triesen: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • Banzer, R. (2008). Rezensionen, Rezeptionen.: Anmerkungen zur Literatur Liechtensteins. In R. Banzer (Ed.), Literaturgespinst Liechtenstein (Vol. 2/2006, ). Triesen: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • Banzer, R. (2007). Ich freue mich sehr.: Vorwort. In R. Banzer (Ed.), Souveränität. Triesen: Literaturhaus Liechtenstein.

    details
  • Banzer, R. (2003). Vom da sein.: Eine Erzählung. In R. Banzer (Ed.), Marienkapelle Triesen. Triesen: [Gemeinde].

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Planken. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Schellenberg. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Vaduz. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Schaan. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Triesen. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Triesenberg. "Wia ma bi ünsch red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Balzers. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Ruggell. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Eschen. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Gamprin. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1998-2000). Mauren. "Wia ma bi üüs red". In R. Banzer (Ed.), Wia ma bi üüs red. Triesen: Roman Banzer.

    details
  • Banzer, R. (1996). Die Mundartwelt dies- und jenseits des Rheins. In R. Banzer, O. Gassner, F. Marxer, R. Stöckli & A. Valaster (Eds.), Am Rhii. Rorschach, Dornbirn, Vaduz: [Rheintalische Grenzgemeinschaft].

    details
  • Banzer, R. (1992). "Die Schnällschta im Land simmer". In R. Banzer (Ed.), Triesen unser Dorf (pp. 18-19). [Schellenberg]: Gemeinde.

    details
  • Banzer, R. (1990). Pragmatik und Interferenzen der Mundarten des Fürstentums Liechtenstein, des St. Galler Rheintals und Vorarlbergs. In H. Niebaum (Ed.), Grenzdialekte (Vol. H. 101-103(1990), pp. 341-359). Hildesheim: Olms.

    details
  • Banzer, R. (1988). Die Mundart des Fürstentums Liechtenstein. Sprachformengebrauch, Lautwandel und Lautvariation. In H. V. Liechtenstein (Ed.), Jahrbuch (Vol. 95, pp. 142-247). Vaduz.

    details
  • Banzer, Roman. (2007, 25. März 2007). MF in Gerlos: Kolumne. "KuL" - Kulturleben Liechtenstein, Kultur-Monatsmagazin des Vaduzer Medienhauses.

    details
  • Banzer, Roman. (2007, 30. September 2007). Ich eben nicht.: Kolumne. "KuL" - Kulturleben Liechtenstein, Kultur-Monatsmagazin des Vaduzer Medienhauses.

    details
  • Banzer, Roman. (2006, 27. August 2006). H oder Handke?: Kolumne. "KuL" - Kulturleben Liechtenstein, Kultur-Monatsmagazin des Vaduzer Medienhauses.

    details