Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Thema / Information Systems / Enterprise Resource Planning

Enterprise Resource Planning

Zentrales Steuerungsinstrument für Geschäftsprozesse

Die Gestaltung von ERP-Systemen bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Standardisierung und Flexibilisierung. Standardisierung bietet Rationalisierungspotenziale im Implementierungsprozess von ERP-Systemen. Flexible ERP-Systeme ermöglichen dagegen eine grösstmögliche Anpassung an die Geschäftsprozesse eines Anwenderunternehmens. Gleichzeitig steigt jedoch auch der Implementierungsaufwand. Serviceorientierte ERP-Systeme ermöglichen im Gegensatz dazu eine feingranulare Anpassung der IT an die spezifische Geschäftsprozessstruktur einer Organisation bei gleichzeitiger Verwendung von Standardkomponenten (Web-Services). Im Themenbereich "Enterprise Resource Planning" am Institut für Wirtschaftsinformatik werden Konzepte zur optimalen und feingranularen Anpassung von ERP-Systemen und Geschäftsprozessen analysiert. Im Rahmen von Transferaktivitäten werden die Forschungsergebnisse in die regionale Wirtschaft eingebracht. Auch in der Lehre im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und im Masterstudiengang Information Systems werden ERP-Systeme behandelt.