Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Personenverzeichnis

Dr. Bernd Schenk

Hochschuldozent
Hilti Lehrstuhl für Business Process Management
Studienleiter
BSc in Betriebswirtschaftslehre
Stv. Institutsleiter
Institut für Wirtschaftsinformatik
Tätigkeit
Die Forschungsschwerpunkte von Bernd Schenk liegen in den Bereichen Serviceorientierte Architekturen (SOA), Unternehmenssoftware und Geschäftsprozessmanagement (BPM).

Bernd Schenk ist Studiengangsleiter des Bachelorprogramms Betriebswirtschaftslehre und stellvertretender Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Ferner ist er Mitglied der Kommission Weiterbildung und Koordinator der SAP University Alliance Aktivitäten.

In der Lehre ist Bernd Schenk im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und im Master-Studiengang Information Systems tätig. Ferner koordiniert er die Vertiefungsrichtung Information Management and IT im Bachelorstudiengang BWL als Modulgruppenleiter.

Bernd Schenk ist in die Aktivitäten der CC-Initiative des Instituts für Wirtschaftsinformatik und und des Liechtenstein Chapter of the AIS (LCAIS) involviert.

Seine Publikationen wurden auf internationalen Konferenzen, darunter die American Conference on Information Systems (AMCIS) und die Int. Conference on Business Information Systems (BIS), publiziert.

Sprechstunde: nach Vereinbarung, Terminabstimmung bitte über wirtschaftsinformatik@uni.li

Mögliche Themen für Bachelor-/Masterarbeiten
Gerne können durch Studierende Themen in den Bereichen ERP/BI-Systeme, SOA, Web-Services und/oder E-Commerce als Vorschlag eingebracht werden. Bitte erstellen Sie eine kurze schriftliche Beschreibung ihres Thesisvorhabens für eine Besprechung in meiner Sprechstunde.
Ausbildung
2003 — 2009

Doktor rer. soc. oec.
Institut für BWL und Wirtschaftsinformatik, WU Wien, Österreich.
Titel der Dissertation: "Veränderungen im Implementierungsprozess durch stärkere Modularisierung von ERP-Systemen mittels Web-Services für Unternehmen des Einzelhandels"
Betreuer: em. Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Robert Hansen

1998 — 2003

Magister rer. soc. oec
Diplomstudium Betriebswirtschaft, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Innsbruck, Österreich. Spezialisierung in Wirtschaftsinformatik und Marketing

1993 — 1998

Ingenieur
Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie, Höhere Abteilung für Textilmanagement, Ausbildungszweig Textilbetriebstechnik und -informatik, Dornbirn, Österreich

Auslandsaufenthalte
2016

Gastdozent
Università Nettuno, Roma, Italien

2010

Gastdozent
Tongji University, Shanghai, China

2009

Gastdozent
University of Barcelona, Spanien

2009 — 2012

Gastdozent
Hochschule Augsburg, Deutschland

2005

Praktikant Softwareentwicklung
Bangalore, Indien

2001

Austrian Students Program
University of New Orleans, LA, USA

Werdegang
2008

Mitarbeiter
am Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Liechtenstein

2007 — 2008

E-Commerce Coordinator und Data-Warehouse Information Manager
im Segment Luxury Textiles.

2006

Analyst
für SAP-SCM und SAP-SRM Systeme

2006 — 2007

Consultant
für SAP-SCM und SAP-SRM Systeme
Trainer
im Bereich SAP-SCM im Auftrag der SAP AG in Deutschland, Österreich und der Schweiz

2003 — 2005

Selbständiger Berater
für Projekte im Bereich Wirtschaftsinformatik und Marketing

2001 — 2003

Mitarbeiter im Bereich PR & Marketing
im Segment Soziale Dienstleistungen

1998

Konsulent
Modehaus Emi Schenk GmbH

Mitgliedschaften
2008

Association for Information Systems (AIS)

2001

Österreichische Computergesellschaft
Wien, Österreich

Auszeichnungen
2015

ERPsim Facilitator
certified by SAP

2014

Visionary Member
Certificate of Recognition SAP University Alliance

2010

Programme Manager
SAP University Alliance

2009

SAP - Certified Solution Architect
ERP Integration of Business Processes with mySAP ERP

2006

SAP - Certified Solution Consultant
for SAP-SCM und SAP-SRM

Ehrenämter und Berufungen
2011 — 2013

Vorstandsmitglied des akademischen Mittelbaus an der Universität Liechtenstein

Gutachtertätigkeiten
2013

Global Edition Reviewer
Laudon/Laudon (2014). Management Information Systems, 13th Ed.

Portrait
Messen und Fördern der Informationskompetenz von Digital Natives in der Bodenseeregion
IBH-Förderprojekt, Juni 2016 bis Juni 2018

Die Bedeutung der Transformation von Gesellschaften zu digitalen Gesellschaften ist allgegenwärtig geworden. Für die Wettbewerbsfähigkeit von Städten, Regionen und Ländern ist es zukünftig ... mehr

EQUAL-IST Gender Equality Plans for Information Sciences and Technology Research Institutions
EU H2020-Förderprojekt, Januar 2016 bis Januar 2019

Within the realm of the project, we will develop Gender Equality Plans (GEPs) for the participating IST institutions. Based on an initial review of existing literature and analysis of good practices ... mehr

MASTIS - Establishing Modern Master-level Studies in Information Systems
ERASMUS, Oktober 2015 bis Oktober 2018

The main aim of the project is to improve Master Program in Information Systems according to the needs of the modern society; to bring the universities closer to changes in global labour market and ... mehr

BPM Online
ERASMUS, Oktober 2015 bis Oktober 2017

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines europaweiten Konzepts für die Weiterbildung im Bereich Prozessmanagement. Als Antragsteller und leitender Projektpartner arbeitet das Team des Hilti ... mehr

Learning Analytics
ERASMUS, Oktober 2015 bis September 2017

The aim of the project is to prepare a prototype toolset for LA higher education organizations for data driven learning and assessment (e.g. help students to take an active learning path, target at ... mehr

RISE-BPM
EU H2020-Förderprojekt, Mai 2015 bis April 2019

RISE_BPM networks world-leading research institutions and corporate innovators to develop new horizons for Business Process Management (BPM). BPM is a boundary-spanning discipline focused on ... mehr

Grenzüberschreitendes Leben und Arbeiten - Cross-border Life and Work
FFF-Förderprojekt, April 2015 bis April 2018

Emerging public policies and advanced information technologies (IT) have created new opportunities for work and life that thrive in global value chains and markets. Life, in general, and work, in ... mehr

FETCH Future Education and Training in Computing: How to support learning at anytime anywhere
ERASMUS, Oktober 2013 bis September 2016

The main objectives of this project are educating highly qualified information systems specialists, meeting the requirements of a modern, fast developing society, raising the quality of education ... mehr

PRAXIS: European Center for Project/Internship Excellence
Oktober 2011 bis Dezember 2014 (abgeschlossen)

Project/Internship course units are particularly relevant to engineering degrees. It is through this type of courses that students have the chance to practise their technical skills in a ... mehr

Implementierung SOA-basierter ERP-Systeme
internes Projekt, seit Oktober 2009

ERP-Systeme, die auf den Prinzipien serviceorientierter Architekturen (SOA) basieren (serviceorientierte ERP-Systeme), weisen größere Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an Geschäftsprozesse eines ... mehr

ECM-Blueprinting: Management von Content in Geschäftsprozessen
FFF-Förderprojekt, Januar 2008 bis Mai 2012 (abgeschlossen)

Organisationen sehen sich heute einer rasant steigenden Informationsflut ausgesetzt. Die effiziente, rechtskonforme und sichere Bewirtschaftung digitaler Informationen, sog. "Content", in den ... mehr

  • Schenk, B. (2009). Veränderungen im Implementierungsprozess durch stärkere Modularisierung von ERP-Systemen mittels Web-Services für Unternehmen des Einzelhandels. Wien: WU-Wien, Diss., 2009.

    details
  • Schenk, B. (2015). The Role of Enterprise Systems in Process Innovation. In J. vom Brocke & T. Schmiedel (Eds.), BPM - Driving Innovation in a Digital World (Vol. 1, pp. 75-85): Springer.

    details
  • vom Brocke, J., Schenk, B., & Sonnenberg, C. (2009). Organizational Implications of Implementing Service Oriented ERP Systems - An Analysis based on New Institutional Economics. In W. Abramowicz (Ed.), Business Information Systems (Vol. 21, pp. 252-263). Berlin Heidelberg: Springer.

    details
  • vom Brocke, J., Schenk, B., & Sonnenberg, C. (2009). Classification Criteria for Governing the Implementation Process of Service-oriented ERP Systems - An Analysis based on New Institutional Economics. Paper presented at the Americas Conference on Information Systems (AMCIS 2009), San Francisco, California. (VHB: D)

    details
  • vom Brocke, J., Thomas, O., Sonnenberg, C., & Schenk, B. (2008). Economics of Service Oriented Architectures - Measuring the Financial Performance. Paper presented at the 7th International Conference on Perspectives in Business Informatics Research (BIR 2008), Gdansk, Poland.

    details
  • vom Brocke, J., Simons, A., & Schenk, B. (2008). Transforming Design Science Research into Practical Application: Experiences from Two ECM Teaching Cases. Paper presented at the 19th Australasian Conference on Information Systems (ACIS 2008), Christchurch, New Zealand, pp. 1049-1058.

    details
  • vom Brocke, J., Schenk, B., & Sonnenberg, C. (2008). New Organizational Concepts for Implementing Service-Oriented ERP Systems. An Analysis Based on Transaction Cost Theory. Paper presented at the Pre-ICIS 2008 Workshop on Enterprise Systems Research in MIS, Paris.

    details
  • B. Schenk. (2006). Problems arising from multiple Vendors of a Web Service based ERP System.. Paper presented at the Networking and Electronic Commerce Research Conference 2006 (NAEC 2006), Riva del Garda, Italy.

    details
  • Schenk, B. (2017). Unternehmenssoftware als Plattform für Prozessinformation. ERP Management, 3/2017, 45-47.

    details
  • Schenk, B. (2014). Servicemodelle des Cloud Computing. ERP Management.

    details
  • Schenk, B., & Sonnenberg, C. (2012). Wettbewerbsvorteile durch Prozessmanagement. ERP-Management, 28-30.

    details
  • vom Brocke, J., Schenk, B., & Gonzenbach, I. (2012). Herausforderungen und Trends im Cloud Computing. ERP Management.

    details
  • Schenk, B. (2011). Implementierung SOA-basierter ERP-Systeme. ERP-Management, 38-40.

    details
  • Schenk, B. (2011). Make-or-Buy? Effiziente Implementierung serviceorienterter ERP-Systeme. ERP-Management, 35-37.

    details